Welser Wasserturm-Sanierung ist in vollem Gange

Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, Bürgermeister Andreas Rabl und Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner.
4Bilder
  • Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, Bürgermeister Andreas Rabl und Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Mit dem Wasserturm am Zwinger wird derzeit eines der historisch interessantesten Welser Bauwerke der Renaissancezeit saniert. Bereits abgeschlossen sind die im September gestarteten Arbeiten im Innenbereich des Turmes: Eine Fachfirma hat die schadhaften Teile der Holzdecken und Leitern ausgetauscht. Somit ist ein dauerhafter sicherer Zugang zu den oberen Etagen des Bauwerkes gegeben. Mit der Entfernung von rund 26 Kubikmetern Taubenkot erfolgte zudem eine gründliche Innenreinigung des Turmes. Für 2018 ist geplant, die Turmspitze und die Fassade des 1577 bis 1579 errichteten Bauwerkes zu restaurieren. Der Wasserturm diente zur Schöpfung von Wasser aus dem nahen Mühlbach. Das Pumpwerk war bis ins 20. Jahrhundert in Betrieb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen