25 mal Gold von OÖGV Athleten/innen bei Österreichischen Meisterschaften !!!
Philip Neumann (Union Buchkirchen) krönte sich mit dem Titel eines Österreichischen Schülermeisters !!!

Siegerehrung ÖM Schüler U-11 mit dem Sieger Philip Neumann (Union Buchkirchen).

Foto: Conny Högg
3Bilder
  • Siegerehrung ÖM Schüler U-11 mit dem Sieger Philip Neumann (Union Buchkirchen).

    Foto: Conny Högg
  • hochgeladen von Conny Högg

Für die Vereine des Oberösterreichischen Gewichtheber Verbandes gab es durch die Corona Pandemie eine sehr kurze Wettkampfzeit. Eine Runde der Bundesliga am 7. März, danach ging nichts mehr bis am 22. August die Österreichischen Masters Meisterschaften in Feldkirchen zur Durchführung kamen. Letzter Wettkampftag war dann der 31. Oktober mit der Finalrunde der Nationalliga in Rum/Tirol. Das Bundesliga Finale, die Finalrunde der OÖ Landesliga sowie die Staatsmeisterschaften der Männer die im November/Dezember stattgefunden hätten, mussten Corona bedingt abgesagt werden. Insgesamt konnten die OÖGV Klubs 25 x Gold bei Österreichischen Meisterschaften, den Bundesliga Titel der Frauen durch die Union Lochen und den Vorrunden Sieg des SK Vöest Linz in der Bundesliga erkämpfen.

International:
Ende Jänner 2020 wurde in Rom/ITA eine Olympia Quali mit dem Roma 2020 World Cup ausgetragen. Dabei erreichte Sargis Martirosyan (SK Vöest Linz) in der Klasse + 109 kg mit 376 kg den fünften Platz. Im Reißen wurde er mit der österreichischen Rekordlast von 181 kg auf Platz drei gereiht.

Anfang März ging es für Sargis Martirosyan zu einem weiteren Olympia Quali Event nach Columbus/USA dabei erzielte er in der Klasse + 109 kg mit 365 kg im Zweikampf den dritten Platz. Mit 175 kg im Reißen kam er auf Platz zwei. Die 190 kg im Stoßen bedeuteten Platz drei.

Beim Online IWF Youth World Cup für Athleten bis 17 Jahre belegte der 15-jährige Luca Modrey (SK Vöest Linz) Ende November in der Klasse bis 61 kg mit 178 kg im Zweikampf den 23. Platz.

Bei der Online Masters Europameisterschaft Ende November gewann Johann Angelberger (Union Lochen) den Titel in der 73 kg Klasse.

National:
Einzelmeisterschaften
Bei den Österreichischen Meisterschaften der Masters in Feldkirchen bei Graz könnten die OÖGV Athleten kräftig absahnen. Dreizehn Meistertitel wurden durch Florian Pauk, Manuel Modrey, Shahabi Alireza, Markus Gigl, Klaus Hofwimmer,, Birgit Mair, Dagmar McSwain (alle SK Vöest Linz), Diana Ciprian, Manfred Messner, Claudia Krepper, Johanna Bruckbauer (alle ATSV Ranshofen), Johann Schöberl (AK Weng/CrossFit96) und Johann Anglberger (Union Lochen). Silber erkämpfe sich Sandra Hofer (SK Vöest Linz). Im Teambewerb holte sich das Team Innviertel (Schöberl, Angelberger und Messner) den Titel. Auf Rang zwei SK Vöest Linz (Hofwimmer, Shahabi und Modrey).

Bei den Staatseinzelmeisterschaften der Frauen konnten sich Christiane Schröcker (Union Lochen, Kat. 55 kg) wie Victoria Hahn (SK Vöest Linz, Kat. 71 kg) jeweils alle Titel im Zweikampf, Reißen und Stoßen sichern. Jeweils Dreimal Bronze erreichten Johanna Bruckbauer (ATSV Ranshofen, Kat. 55 kg), Sarah Grubinger (Union Lochen, Kat. 81 kg) und Birgit Mair (SK Vöest Linz, + 87 kg. Zweimal Bronze erreichte Petra Schmutzer (Union Lochen, Kat. 59 kg) im Stoßen und Zweikampf. Einmal Bronze im Reißen ging auf das Konto von Lena Raidel (Union Lochen, Kat. 71 kg).
In der gleichzeitig ausgetragenen Österreichischen U-17 Meisterschaft gab es durch Lena Raidel und Sarah Grubinger (beide Union Lochen) zweimal Gold. Silber erkämpften Jessica Stauceanu und Sophie Picker (beide Union Lochen). In der Vereinswertung kam die Union Lochen mit 75 Punkten auf Platz eins, auf Rang drei der SK Vöest Linz mit 52 Punkten. Der ATSV Ranshofen landete auf Platz acht.

An den Österreichischen Schüler Meisterschaften am 24. Oktober in Buchkirchen nahmen 15 Teilnehmer des OÖGV teil. Mit jeweils zweimal Gold (Gewichtheben und Mehrkampf) auszeichnen konnten sich Juliane Maderegger (Union Lochen, U-11 Weiblich) und Philip Neumann (Union Buchkirchen, U-11 Männlich). Gold im Mehrkampf bzw. Silber in der Gewichtheber Wertung gab es für Anna Maria Voggenberger von der Union Lochen in der U-13. Zweimal Bronze in der U-11 gab es für Barbara Voggenberger (Union Lochen) in der U-11.

Bei den OÖ Landeseinzelmeisterschaften am 19. September sicherten sich in der Allgemeinen Klasse Selina Ortner (55 kg), Theresa Schober (59 kg) beide AK Weng/Crossfit96, Jessica Stauceanu (71 kg), Stefan Moser (67 kg) beide Union Lochen, Jürgen Grubmüller (73 kg), Patrick Dürnberger (109 kg) beide ATSV Ranshofen, Sandra Hofer (64 kg), Victoria Hahn (71 kgt), Birgit Mair (+87 kg), Luca Modrey (61 kg), Amagiak Misakin (81 kg), Dominik Certov (89 kg), Manuel Littringer (96 kg), Sargis Martirosyan (+109 kg) alle SK Vöest Linz die Titel.
Im Nachwuchsbereich holten sich Juliane Maderegger und Felix Kragler (beide Union Lochen) die U-11 Wertung. Anna Maria Voggenberger (Union Lochen) und Simon Herjek (AK Weng/CrossFit96) sicherten sich die U-13 Wertung. Die U-15 Klasse holte sich Luca Modrey (SK Vöest Linz), die U-17 Wertung Sophie Picker (Union Lochen, Martin Aigelsreiter und Patrick Hansalek (beide ESV Wels). Die U-20 Klasse gewannen Theresa Schober (AK Weng/CrossFit96) und Amagiak Misakin (SK Vöst Linz). Florian Hofwimmer vom SK Vöest Linz holte sich die U-23 Wertung.

Mannschaftsmeisterschaften
In der Frauen Bundesliga holte sich die Union Lochen in der Besetzung: Schröcker, Holzinger, Raidel und Picker nach 2019 erneut den Titel

In der Bundesliga sicherte sich der SK Vöest Linz nach der Vorrunde Platz eins. Die WKG Ranshofen/Vöcklabruck kam auf Platz drei. Ein Finale kam wegen der Corona Krise nicht zur Austragung.

In der Vorrunde Nationalliga West sicherte sich der SK Vöest Linz II Platz zwei, die Union Lochen den dritten Rang, sowie die WKG Ranshofen/Vöcklabruck II den vierten Platz. In einem dramatischen Finale am 31. Oktober mussten sich die Stahlstädter nur knapp der WKG Bad Häring/Rum geschlagen geben und mussten sich mit Platz zwei zufrieden geben.

In der Regionalliga West bzw. Oberliga West kam nur eine Runde zur Austragung. In der Regionalliga waren der SK Vöest Linz III, die Union Lochen II sowie die WKG Buchkirchen/Wels am Start. In der Oberliga West der AK Weng/CrossFit96.

Österreichische Rekorde von OÖ-Athleten
Allgemeinen Klasse: Victoria Hahn (SK Vöest Linz) insgesamt acht neue ÖR der Allgemeinen Klasse für sich buchen. Christian Schröcker (Union Lochen) und Sargis Martirosyan (SK Vöest Linz) kamen auf jeweils zwei Rekorde. Amagiak Misakian (SK Vöest Linz) stellte insgesamt vier Österreichische U-20 Rekorde auf. Luca Modrey (SK Vöest Linz) erzielte 2020 drei Österreichische U-15 Rekorde. In der Masters Klasse gab es durch Christiane Schröcker, Stefan Moser (beide Union Lochen), Jürgen Grubmüller (ATSV Ranshofen), Sandra Hofer, Birgit Mair, Dagmar McSwain, Manuel Modrey, Shahabi Alireza, Markus Gigl und Klaus Hofwimmer (alle SK Vöest Linz) neue Masters Rekorde in den diversen Altersklassen.

Sinclairbeste:
In der Österreichischen Punkte Rangliste der Frauen belegte Victoria Hahn (SK Vöest Linz) hinter Sarah Fischer mit 250,55 Punkte (Union Krems) mit 243,90 Punkten Platz zwei, unter den Top sechs noch und auf Platz vier Christiane Schröcker (Union Lochen) mit 225,13 Punkten. Bei den Männern einsame Spitze Österreichs Olympia Teilnehmer von Rio 2016 Sargis Martirosyan (SK Vöest Linz) mit 400,25 Punkten. Auf Rang zwei der 18-jährige Amagiak Misakian (SK Vöest Linz) mit 376,37 Punkten. Noch unter den Top sechs und auf Platz vier Patrick Dürnberger (ATSV Ranshofen) mit 357,71 Punkten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen