Saison startet mit Welser Stadtderby

Die Sommerpause bei den FCN Baskets ist vorbei. Seit vergangenen Montag bereiten sich die jüngsten Korbjäger täglich auf die kommende Saison vor. Von 2. bis 6. September schlagen dann die Jungs von Trainer Dietmar Söllner in St. Pölten ihre Trainingszelte auf.
Die Herren genießen noch die Sommerruhe. Bis zum Saisonstart sind es noch sieben Woche. Die Vorfreude ist allerdings schon riesengroß. Zum Auftakt der Landesliga-Saison gibt es gleich das Stadtderby gegen die Youngster des WBC Wels, die heuer souverän den Aufstieg in die höchste OÖ Spielklasse schafften. Der genaue Spieltermin Ende September steht noch nicht fest. In der zweiten Runde empfängt am Samstag 5. Oktober, der FCN den regierenden Landesmeister Gmunden B. Weiters geht es dann mit zwei Gastspielen in Linz (Young Devils, Lui). In der fünften Runde sind die Amstetten Falcons zu Gast in der HS Neustadt. Zum Ende der Hinrunde stehen noch die Matches in Vorchdorf (A) und Kammer (H) auf dem Programm.
Beim FCN hat es kein allzugroßen personellen Veränderungen gegeben. Der Welser Guard Neso Bozic wird im kommenden Jahr erstmals das FCN-Trikot tragen. Stephan Schanung, der in der vergangenen Saison in der C-Mannschaft des FCN spielte, steht ebenfalls im Aufgebot der A-Mannschaft.

Autor:

FCN Baskets aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.