AK-Tipps rund um Ferialjobs

BEZIRK. Tausende Schülerinnen und Schüler gehen in den Ferien arbeiten. Die einen wollen ihr Taschengeld aufbessern, die anderen müssen aufgrund ihrer Schulausbildung ein betriebliches Praktikum absolvieren.
Jugendliche, die ihre ersten Schritte in die Arbeitswelt machen, sollten ihre Rechte kennen. Die Experten der Arbeiterkammer Wels stehen für alle Fragen rund um das Thema „Arbeiten in den Ferien“ gerne für Auskünfte zur Verfügung, geben Tipps für Jobber und Pflichtpraktikanten. Vor allem Fragen rund um das Thema Arbeitszeit und Entlohnung stellen sich häufig. Der AK-Tipp: Ganz wesentlich ist es, die Arbeitszeiten sorgfältig in einem Kalender aufzuschreiben. Nähere Auskünfte gibt es auch auf der Homepage der Arbeiterkammer Oberösterreich www.arbeiterkammer.com oder unter Tel. 050/6906-1.

Autor:

Ines Trajceski aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.