07.07.2017, 10:21 Uhr

Gustav Mahler Klavierquartett

Wann? 25.01.2018 19:30 Uhr

Wo? Landesmusikschule, Maria-Theresia-Straße 33, 4600 Wels AT
Wels: Landesmusikschule |

Christopher Devine, Klavier
Wolfgang David, Violine
Yushan Li, Viola
Wolfgang Panhofer, Violoncello

Programm:
Johannes Brahms (1833-1897) Klavierquartett in A-Dur op. 26
Ástor Piazzolla (1921-1992) Die Vier Jahreszeiten von Buenos Aires
(Bearbeitung für Klavierquartett vom Gustav Mahler Klavierquartett)
Leonard Bernstein (1918-1990) Westside Story „quasi una fantasia”
(Bearbeitung für Klavierquartett vom Gustav Mahler Klavierquartett)


Die Vier Jahreszeiten von Ástor Piazzolla sind eigentlich vier selbstständige Tangostücke, die Piazzolla irgendwann in seinen eigenen Auftritten zusammenwachsen ließ. Die Originalbesetzung war Klavier, Violine, Kontrabass, Elektrische Gitarre und Bandonéon. Die Fassung für Klavierquartett ist inspiriert vom Original, der Klaviertrioversion sowie der Version für Violine und Streichorchester, wo die Referenzen an Vivaldis Vier Jahreszeiten noch deutlicher zu hören sind. Mit der berühmten Westside Story schuf Leonard Bernstein eine Visitenkarte, die ihm bei seiner Arbeit als Dirigent überall auf der Welt vorausgeeilt war. Die Kurzfassung für Klavierquartett lässt viele ihrer Themen durchklingen und führt als Untertitel „quasi una fantasia“. (Wolfgang Panhofer)

Eintritt: € 15,90
Kartenvorverkauf: ab 16. August 2017
Info: Stadt Wels
Dst. Kulturaktivitäten
Minoritengasse 5
T: +43 7242 235 7040
www.wels.at
www.welserabonnementkonzerte.at
Kartenvorverkauf: Kartenbüro OÖN Wels, T: +43 7242 248 770, Kartenbüro Wels-Info, T: +43 7242 67722 22, www.oeticket.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.