08.02.2017, 10:11 Uhr

Traditioneller Lichtmess Tanz

Der Bezirksvorstand der Landjugend Wels-Land hat sich für den Lichtmessball herausgeputzt. (Foto: Bezirkslandjugend Wels-Land)

Der Lichtmessball lockte wieder Jung und Alt nach Gunskirchen

BEZIRK. Zum 16. Mal luden die Ortsbäuerinnen und die Landjugend (LJ) von Wels-Land am 3. Februar zum "Lichtmess Tanz". Zahlreiche Gäste, darunter BBK-Obmann Heinrich Striegl, NR Jakob Auer, Bgm. Josef Sturmair, BBK-Sekretär Thomas Jungreuthmayer, Irene Rabl von der BH Wels-Land und abz Lambach-Direktor Franz Hochreiner konnten im Veranstaltungszentrum Gunskirchen begrüßt werden. Ein buntes Programm erwartete die Besucher. Heuer erstmals gab es eine Disco der Landjugend. Um Mitternacht sorgte die Landjugend außerdem für eine besondere Einlage: Mit insgesamt drei Auftritten und selbstgestalteten zwischendurch eingeblendeten "Werbeeinschaltungen" begeisterte sie das Publikum. Bis in den frühen Morgen schwangen die Besucher bei Musik von den "SkyDogs" das Tanzbein.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.