14.01.2018, 20:29 Uhr

SC-Hallenturniere für Nachwuchsmannschaften

Marchtrenk: Dreifachturnhalle | 2. Turniertag am Sonntag, 14.1.2018
Vormittag: Bandenzauber für U9-Mannschaften. Platzierungen nach Turnierende:
1. SC Marchtrenk  2. TUS Kremsmünster  3. SV Krenglbach  4. SV Traun  5. Viktoria Marchtrenk  6. UNION Steinhaus  7. ASKÖ Pinsdorf   8.  eine kombinierte Mannschaft
Zu den Spielen: Die Jungs von den Betreuern Balazs Rugasi und Denis Mehic ließen bei diesem Turnier nichts anbrennen und holten sich den Hallentitel vor den Gästen aus Kremsmünster. Und weil Neue Heimat nicht angereist kam, improvisierte man und stellte eine Kombi-Mannschaft zusammen, sodass der Turnierplan lt. Vorschreibung eingehalten werden konnte. Die Begeisterung auf den Rängen war unbeschreiblich, reisten doch die Kids durchwegs mit ihren Eltern an.
Nachmittag: 8 U11-Mannschaften ritterten um den Hallentitel. In die Favoritenrolle schlüpften die Spieler des FC Wels, die im Finale UNION St. Martin im Mühlkreis auf Platz zwei verwiesen.
Die Platzierungen nach Turnierende: 1. FC Wels  2. UNION St. Martin i.M.  3. UNION Steinhaus  4. SC Marchtren B    5. SC Marchtrenk A   6. DSG UNION Haid   7. ASKÖ Dionysen Traun  8. TUS Kremsmünster

Ein Lob an die SC-Organisatoren: Jugendleiter Wolfgang Guld Hornung und seine zahlreichen Helfer sorgten für ein reibungsloses, spannendes "Hallenfestival"
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.