04.07.2017, 15:14 Uhr

Auto Nigl: Franzosen verkaufen Koreaner

Roland Punzengruber (Hyundai Österreich Chef), Siegfried Gassner (Verkaufschef Hyundai Österreich), Gerhard Maiböck (Autohaus Nigl Leiter) und Christian Gobauer (PSA Retail Österreich Geschäftsführer). (Foto: Schmidberger)

PSA Retail ist mit Auto Nigl Wels und Steyr künftig auch für Hyundai aktiv.

WELS. Der ehemals markenreine Peugeot-Betrieb Auto Nigl wurde in den vergangenen Monaten als Teil von PSA Retail (Peugeot Autohaus GmbH) zum Vollvertragspartner von Hyundai umgestaltet. PSA Retail verfügt in Österreicht über acht Standorte mit 204 Mitarbeitern und hat die Marken Peugeot, Citroen, DS, Suzuki, Hyundai und Microcar im Portfolio. 2015 fiel die Entscheidung, sich zum Multimarken-Vertriebsnetz zu entwickeln. "Unser Ziel ist es, in Sachen Vertrieb, Qualität sowie der Abwicklung mit Kunden und Lieferanten besser als private Händler zu sein", erklärt Auto Nigl-Standortleiter Gerhard Maiböck. Gemeinsam mit der Auto Nigl-Filiale in Steyr werden künftig die angeschlossenen Partner im Gebiet bis Braunau, Schärding und Steyr-Land betreut. Derzeit mache der Marktanteil an Hyundai-Fahrzeugen rund 3,1 Prozent aus. Potenzial sieht man vor allem im Bereich der Hybrid- und Elektro-Fahrzeuge. So will Hyundai mit dem Projekt 2020 die erste vollständige Reihe von umweltfreundlichen Fahrzeugen auf den Markt bringen. Der Konzern hat die automobile Zukunft generell im Fokus und setzt auf Themen wie autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.