21.10.2016, 18:51 Uhr

Das Oma-Opa-Fest feierte Premiere

(Foto: Marktgemeinde Bad Wimsbach)
BAD WIMSBACH Die "familienfreundlichegemeinde" Bad Wimsbach lud kürzlich zum ersten Oma-Opa-Fest ein. Vier Stunden lang herrschte im Foyer der Volksschule und in den beiden Museen reger Betrieb. "Dank der vielen Talente in Bad Wimsbach-Neydharting war dieses Fest ein großer Erfolg", freute sich Monika Neudorfer, Auditbeauftragte der "familienfreundlichengemeinde". Die Kinder bastelten beispielsweise Vogelhäuschen, Holzmauserl und Stoffdrucke. Die Mischung aus Bewegung (Turnsaal), Ruhe (Bibliothek), Lernen (Museen) und Aktivität (Bastelbereich) machte die erste Ausgabe des Bad Wimsbacher Oma-Opa-Festes aus.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.