21.10.2016, 18:48 Uhr

Welser Berufsschülerin erhielt den "School Award"

Von links: Ferdinand Wieser, Wolfgang Federmair, Christina Brunnmayr, Robert Parzer und Ingrid Trauner. (Foto: Der Botagraph)
WELS. Für ihre Leistungen im "Computerunterstützten Rechnungswesen" haben österreichische Schüler in Steyr den "School Award" erhalten. Der Softwarehersteller BMD vergibt diesen Preis jährlich gemeinsam mit dem Schulbuchverlag Trauner. Die besten Nachwuchs-Buchhalter, Warenwirtschafter sowie Lohn- und Gehaltsverrechner kommen heuer aus Schulen in Linz, Wels, Freistadt und Steyr. Im Bereich "Finanzbuchhaltung" ging Christina Brunnmayr, Schülerin an der Berufsschule 3 Wels, als Siegerin hervor und gewann dafür ein 2in1 Notebook. 12.000 Schüler der österreichischen berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sowie Berufsschulen arbeiten mit der BMD-Software und den im Trauner Verlag erschienenen Praxishandbüchern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.