03.11.2016, 07:30 Uhr

Kraftfutter aus Bachmanning

Solan-GF Thomas Schmalwieser führt Bgm. Karl Kaser und LR Max Hiegelsberger durch den Betrieb (v.re.). (Foto: ÖVP Wels-Land)

Landesrat Max Hiegelsberger zu Besuch im Solan Kraftfutterwerk.

BACHMANNING. Am 21. Oktober besuchte Landesrat Max Hiegelsberger das Solan Kraftfutterwerk in Bachmanning. Geschäftsführer Thomas Schmalwieser führte durch den Betrieb, der mit 37 Beschäftigten und mehr als 60 vorwiegend freiberuflichen Außendienstmitarbeitern die Kunden in ganz Österreich beliefert. Die Firma Solan Kraftfutterwerk blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Beginnend als kleiner Agrarhandel, zählt Solan heute zu den größten Futtermittellieferanten Österreichs. Das umfangreiche Sortiment umfasst Futter in Müsliform, Mineralstoffe, Konzentrate, verschiedenste Spezialfutter sowie ausgesuchte Handelswaren und Rohstoffe für landwirtschaftliche Nutztiere. Die strengen Vorschriften bezüglich lückenloser Rückverfolgbarkeit (als Glied der Lebensmittelkette) werden bei Solan mit modernen Computersystemen gewährleistet. Von sämtlichen Produkten, die den Betrieb verlassen, liegen exakte Rückstellmuster sowie Zertifizierungscodes auf. Neben der strengen Rückverfolgbarkeit zählt die Logistik zu den Stärken des Unternehmens. Im Betrieb selber verweist Thomas Schmalwieser auf ein vollautomatisches Hochregallager mit 2.300 Palettenplätzen. Durch den eigenen Fuhrpark wird gewährleistet, dass die Produkte beim Endkunden so ankommen, wie und wo dieser sie benötigt. Landesrat Hiegelsberger zeigte sich von den Stärken des Unternehmens beeindruckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.