Max Hiegelsberger

Beiträge zum Thema Max Hiegelsberger

Wirtschaft
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, neben einem Bienenstock, weist auf den Welttag der Bienen am 20. Mai hin.
3 Bilder

Landesrat Max Hiegelsberger
20 Mai: Internationaler Weltbienentag

Am 20. Mai ist Internatioaler Weltbienentag. Darauf macht jetzt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger aufmerksam. Da in diesem Jahr coronabedingt keine Veranstaltungen abgehalten werden können, weist das Bienenzentrum Oberösterreich auf eine Buchverlosung und Blühpatenschaften hin.  OÖ. Der Internationale Weltbienentag ist sowohl Honigbienen als auch Wildbienen gewidmet. Er soll auf die Bedeutung von Bienen und ihren Schutz aufmerksam machen.  „Bienen und blütenbestäubende Insekten sind...

  • 20.05.20
Lokales
Die Obst- und Gemüsebauern in den traditionellen Anbaugebieten wie dem Eferdinger Becken sichern auch in Krisenzeiten die Versorgung der Bevölkerung mit frischem Obst und Gemüse.
5 Bilder

Die Zeit drängt
Obst- und Gemüsebauern warten auf Stammarbeitskräfte

Mitte April blickten die Obst- und Gemüsebauern sorgenvoll in die neue Erntesaison. Wie berichtet durften Stammarbeitskräfte nicht einreisen, freiwillige Erntehelfer erfüllten die Anforderungen kaum. Kürzlich eingeflogene Erntehelfer aus der Ukraine sorgen für eine erste Entspannung der Notsituation. Die Obst- und Gemüsebauern hoffen auf eine baldige politische Lösung für Helfer aus dem Kosovo. EFERDING. Der Saisonauftakt wurde mit noch vor der Corona-Krise angereisten Arbeitskräfte,...

  • 19.05.20
Wirtschaft
von links: Josef Stockinger (Generaldirektor der OÖ Versicherung), Johann Feßl (Obmann OÖ Almverein), Almbäuerin Martina Platzer und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger präsentieren das Versicherungspaket für die oberösterreichischen Almbauern.

Almverein/OÖ Versicherung/Land OÖ
Neue Versicherung für Almwirte

2014 ist eine Urlauberin im Tiroler Pinnistal von Kühen zu Tode getrampelt worden. Am zwölften Mai 2020 hat der Oberste Gerichtshof die Teilschuld der Hundehalterin sowie des Landwirtes bestätigt. Da das zivilrechtliche Verfahren für viele Sorgen und Ungewissheiten bei Almbewirtschaftern gesorgt hat, wurde in Oberösterreich jetzt eine Versicherungslösung erarbeitet. OÖ. Das Land Oberösterreich hat gemeinsam mit der Oberösterreichischen Versicherung und dem Almverein Oberösterreich eine...

  • 18.05.20
Wirtschaft
von links: Obmann des Verbandes der Obst- und Gemüseproduzenten OÖ Ewald Mayr, Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und EFKO-Geschäftsführer Klaus Hraby
2 Bilder

Land OÖ/Landwirtschaftskammer
Schwieriger Start für Obst- und Gemüsebauern

Sowohl die anhaltende Trockenperiode im Frühjahr als auch fehlende Arbeitskräfte stellen Oberösterreichs Obst- und Gemüsebauern sowie Bäuerinnen derzeit vor Herausforderungen. Während Erntehelfer und Erntehelferinnen aus der Ukraine bereits eingeflogen sind, bekommen Menschen aus dem Kosovo kein Visum. OÖ. Oberösterreichs Obst- und Gemüsebauern sowie Bäuerinnen sichern auch in Zeiten von Corona die Lebensmittelversorgung.  „Dabei wurde offensichtlich, dass unsere Gemüse- und...

  • 13.05.20
Wirtschaft
v.l.: Landesforstdirektorin Elfriede Moser, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Obmann der Fachgruppe Holzindustrie der WKO Ferdinand Reisecker haben heute mit Vertretern der gesamten Wertschöpfungskette Holz Maßnahmen zur Linderung der Borkenkäfer-Situation vereinbart.

Agrar-Landesrat Hiegelsberger
"Heimisches Holz muss beim Abtransport klar Vorrang haben"

Der Borkenkäfer wütet auch heuer in den oberösterreichischen Wäldern, der warme und trockene Frühling hat die Entwicklung beschleunigt. OÖ. „Seit 2017 sorgen die Borkenkäfer für anhaltend hohe Schäden in den Wäldern. Die Corona-Krise verhindert den wichtigen Export für Schnittholz und auch die Bauindustrie hat aufgrund der wirtschaftlichen Einschränkungen weniger Holz nachgefragt. Das führt zu einem sehr niedrigen Holzpreis, der vielerorts nicht einmal mehr die Erntekosten deckt. Daher...

  • 12.05.20
Wirtschaft
Am achten Mai 2020 fliegt ein Flugzeug mit Erntehelfern und Erntehelferinnen für den Gemüsebau von Kiew nach Linz (Symbolbild).

Max Hiegelsberger
Erntehelfer aus der Ukraine landen in Linz

Die oberösterreichischen Obst- und Gemüsebauern sowie Bäuerinnen bekamen bisher von Erntehelfern und Erntehelferinnen aus der Ukraine Unterstützung. Um auf diese jetzt trotz der Corona-Pandemie zugreifen zu können, wurde ein Sonderflug für den achten Mai organisiert. OÖ. Am achten Mai um 16 Uhr startete ein Flugzeug mit Arbeitskräften für den Gemüsebau in Kiew. Insgesamt 213 erfahrene Personen werden mittels dieses Sonderfluges nach Linz gebracht.  „Den Saisonauftakt konnten unsere...

  • 08.05.20
Freizeit
Landesrat Max Hiegelsberger: Genussland OÖ will mit der Muttertagsaktion den Absatz von Most, Saft, Cider und Wein aus regionaler Produktion fördern.
2 Bilder

Genussland-Aktion zum Muttertag
Gratis Getränk zur Bestellung beim Wirtshaus

Essensbesteller bei Genussland-Wirten erhalten am Muttertag eine Gratisflasche Most, Saft, Cider oder Wein. OÖ. Die Genussland-Aktion soll Wirten und Direktvermarktern gleichermaßen nutzen. Denn durch den Wegfall der Gastronomie mussten neben den Gastwirten selbst, auch viele Produktionsbetrieb starke Umsatzrückgänge verkraften, besonders im Getränke-Bereich. „Genussland-Wirte können bei einem Genussland-Produzenten ihrer Wahl einkaufen und bekommen die Kosten im Rahmen der Aktion ersetzt“,...

  • 08.05.20
Wirtschaft
Der ehemalige Leiter des Agrarbereichs in der Raiffeisenlandesbank wird nun Direktor des OÖ Bauernbundes.

OÖ Bauernbund
Wolfgang Wallner wird Bauernbund-Direktor

Mit ersten Mai 2020 übernimmt Wolfgang Wallner die Leitung des oberösterreichischen Bauernbundes. Er folgt damit auf Maria Sauer, die den OÖ Bauernbund acht Jahre lang leitete. OÖ. Der OÖ Bauernbund hat einen neuen Direktor. Wolfgang Wallner wurde bereits in einer Sitzung am 12. Februar 2020 als neuer Leiter der Organisation mit mehr als 42.000 Mitgliedern bestimmt. „Wir sind froh, dass wir mit Wolfgang Wallner einen Profi für diese wichtige und herausfordernde Funktion gewinnen...

  • 30.04.20
Wirtschaft
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger gibt jetzt bekannt, dass die finanziellen Mittel für die Vermarktung von Rindfleisch erhöht werden.

Max Hiegelsberger
Neue Pläne für die Vermarktung von Rindfleisch

Der Wegfall der Gastronomie und die Schließung der Grenzen belasten Oberösterreichs Rindfleischmarkt. Die Bundesländer haben nun gemeinsam mit dem Landwirtschaftsministerium eine höhere finanzielle Unterstützung für die Vermarktung von Rindfleisch beschlossen. OÖ. Die Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie stellen den landwirtschaftlichen Bereich vor Herausforderungen wie fehlende Fremdarbeitskräfte und weniger Abnehmer sowie Abnehmerinnen der Produkte. Das wirkt sich unter anderem auf den...

  • 29.04.20
Politik
„Wir können unsere Strukturen in der Landwirtschaft und im Verarbeitungsbereich nur dann erhalten, wenn es ein ganz klares Bekenntnis zu veränderten Wertschöpfungsketten gibt – die wird es in Zukunft brauchen“, sagt Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP).

Corona-Krise in OÖ
Hiegelsberger fordert neue Vergabe-Regeln zur Stärkung regionaler Wertschöpfung

OÖ. Landwirte sind – speziell in Krisenzeiten – der unverzichtbare Nahrungsmittellieferant: Ob Fleisch, Milch oder Brot – Oberösterreichs Bauern sichern den Nachschub für Konsumenten, Handel, Gastronomie und Tourismus. Aufgrund des Corona-Shutdowns versiegten zuletzt zahlreiche Absatzmärkte, was wiederum Betriebe entlang der Wertschöpfungskette stark zu spüren bekamen. Um Produzenten ebenso wie Verarbeiter in Zukunft abzusichern, plädiert Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) im Gespräch mit...

  • 29.04.20
Wirtschaft
Hans-Peter Hirtenlehner (Schachinger Paketdienst), Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, DPD-Betriebsleiter Josef Lanzersdorfer und DPD-Fahrer Toni Bartulovic präsentieren die Zusammenarbeit zwischen Genussland OÖ und DPD Paketdienst.

DPD/ Genussland OÖ
Neue Zustellungsmöglichkeit für Lebensmittel

Regionale Lebensmittel bekommen in der Corona-Pandemie zunehmend Bedeutung. Damit Lebensmittel von Bauern und Bäuerinnen nun leichter in die Haushalte kommen, weitet DPD sein Tarifmodell aus. Konkret werden Pakete von landwirtschaftlichen Betrieben abgeholt und innerhalb von 24 Stunden zugestellt. OÖ. Das Genussland Oberösterreich und DPD (= Direct Parcel Distribution) haben jetzt vereinbart, dass bäuerliche Direktvermarkter und Vermarkterinnen Versandtarife mit eigener Abholung nutzen...

  • 24.04.20
Politik
Die Corona-Krise wird zur Belastungsprobe für viele Gemeindebudgets werden.
2 Bilder

Weniger Einnahmen
Corona-Krise trifft die oberösterreichischen Gemeinden

OÖ. Speziell die kleinsten öffentlichen Einheiten, also die Gemeinden, blicken wegen des "Corona-Lockdowns" einer problematischen Zukunft entgegen. „Wir spüren es jetzt schon“, sagt der OÖ Gemeindebundpräsident Hans Hingsamer (ÖVP). Gemeint sind die stark rückläufigen Einnahmen der Kommunen: Da die Steuereinnahmen des Bundes eingebrochen sind, gibt es weniger „Ertragsanteile“ für die Gemeinden. Alleine im Mai dürften die Überweisungen vom Bund um elf Prozent geringer ausfallen, rechnet man...

  • 24.04.20
Lokales
Bleibt es weiterhin so trocken, könnte das auch gravierende Folgen für die Landwirtschaft in der Region haben.

Von Waldbrandgefahr bis zur Schädlingsvermehrung
Trockenheit stellt den Bezirk Kirchdorf vor Probleme

In Oberösterreich herrscht seit Anfang März 2020 extreme Trockenheit. Die Grundwasserstände sind vielerorts niedrig, etliche Hausbrunnen sind trocken. BEZIRK KIRCHDORF. Kritisch könnte die Situation für kleine Wasserversorger werden. Die Wassergenossenschaft in Neuhofen/Krems musste die Trinkwasserversorgung vor Kurzem abschalten, da die Hochbehälter leer waren. „Die Bedrohung durch den stetig voranschreitenden Klimawandel wird immer sichtbarer und die Folgen werden am Beispiel der...

  • 24.04.20
Lokales
Filialleiterin Maria Huber, Landesbäuerin Johanna Haider, OÖ Heimatwerk-Geschäftsführer Mike Jaeschke, Landesrat Max Hiegelsberger und Maria-Theresia Wirtl, Leiterin der Stabstelle Genussland präsentieren die in Oberösterreich gefertigten Mund-Nasen-Masken.
2 Bilder

Aus Dirndl-Stoffen
OÖ Heimatwerk fertigt Corona-Masken an

OÖ. Das OÖ Heimatwerk hat sein Sortiment um regionale Mund-Nasen-Schutzmasken erweitert. Diese werden großteils von Bäuerinnen in Heimarbeit genäht. Genussland Oberösterreich-Partner erhalten diese regional gefertigten Gesichtsmasken in den kommenden Tagen zugesandt. Regional gefertigte GesichtsmaskenDas Oberösterreichische Heimatwerk bietet seit einigen Tagen zusätzlich zum bekannten Sortiment auch in Oberösterreich hergestellte Gesichtsmasken an. Die Masken bestehen aus zwei Lagen...

  • 22.04.20
Politik
"Die vielfältigen Bauprojekte und weitere Investitionen der Gemeinden sorgen für regionale Wertschöpfung und sichern Arbeitsplätze. Sie stärken die Lebensqualität im Land“, so Gemeinde-Landesrat Max Hiegelsberger.

Corona-Krise in OÖ
Land OÖ unterstützt Gemeinden bei anstehenden Projekten

OÖ. Die Oö. Landesregierung hat in ihrer Sitzung am 14. April 2020 die Finanzierung von bereits begonnenen Projekten und von unaufschiebbaren Einzelvorhaben in den heimischen Gemeinden abgesichert. Neuanschaffungen, Neubauten und bauliche Maßnahmen in den Bereichen Feuerwehrfahrzeuge, Kinderbetreuung, Pflichtschulen, Hochwasserschutz, Wildbach- und Lawinenverbauung können von den Gemeinden daher ohne Verzögerungen weiter vorangetrieben werden, heißt es in einer Presseaussendung des zuständigen...

  • 17.04.20
Wirtschaft
v.l.n.r. Agrarlandesrat Max Hiegelsberger, Gabriele Wild-Obermayr (Gemüsehof Wild-Obermayr), Bürgermeister Robert Zeitlinger, Vizebürgermeister Bernd Schützeneder, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Alfred Heinisch (Nah & Frisch Hofkirchen) und Barabara Wallisch (WWURM Gustergut)
8 Bilder

Kontakfreie Übergabestation
Digitaler Marktplatz in St. Florian

Pilotprojekt in St. Florian: Eine innovative Übergabestation für kontaktfreie Warenversorgung.  ST. FLORIAN.  Aktuell soll möglichst wenig Kontakt zu anderen Mitmenschen gepflegt werden. In St. Florian präsentierte man eine neue Lösungsvariante zur Umsetzung dieses Ziels. Beim Projekt des Lebensmittelclusters Oberösterreich stellen deren Projektpartner der Marktgemeinde St. Florian bei Linz eine innovative Möglichkeit zur Verfügung, Waren aller Art, von Lebensmitteln über Medikamente bis zur...

  • 10.04.20
Wirtschaft
Veterinärdirektor Thomas Hain und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger bei der Besichtigung eines Rinder-Betriebs im Februar 2019

Corona-Krise
Tierärztliche Versorgung ist gesichert

Die tierärztliche Betreuung von Nutztieren ist auch während der Corona-Epidemie gesichert. Welche Bereiche weiterhin aufrecht sind und welche Schutzmaßnahmen getroffen werden, informiert Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger. OÖ. Etwa ein Drittel der österreichischen Produktion von Milch, Rind-, und Schweinefleisch kommt aus Oberösterreich. Um Erkrankungen von Tieren vorzubeugen, die Haltungsbedingungen zu optimieren und im Bedarfsfall erkrankte Tiere zu behandeln, sind 533 Tierärzte und...

  • 09.04.20
Lokales
Roman Braun, Leiter Agrarbetreuung Maschinenring OÖ, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner und Franz Mairinger vom Bienenzentrum OÖ (v.l.).

Blühstreifenaktion 2020
"Haben Ergebnisse bei weitem übertroffen"

Die Initiative „Blühstreifenaktion – mach mit“ unterstützt Bienen und andere Insekten mit abwechslungsreichen Blühflächen. So wird deren Nahrungssicherheit in mancherorts oft blütenarmen Hochsommermonaten gesichert. OÖ. Seit diesem Jahr können auch Privatepersonen und Unternehmen, die selbst keine geeigneten Flächen zur Verfügung haben, einen Beitrag für Bienen und Insekten zu leisten. 2019 wurden in Oberösterreich 662 Kilometer Blühstreifen und 104 Hektar Blühflächen in Kooperation mit...

  • 07.04.20
Politik
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger befürwortet Änderungen im oö. landes- und forstwirtschaftlichen Schulgesetz.

Corona-Krise
Änderungen im land- und forstwirtschaftlichen Schulgesetz

Die Schließung der Schulen hat zur Folge, dass sich Lehrpläne und Praktika verschieben. Im oberösterreichischen land- und forstwirtschaftlichen Schulgesetz sind daher Änderungen wie die Teilerlassung von Pflichtpraktika geplant. OÖ. Um allen Schülern und Schülerinnen den Aufstieg in die nächste Klasse zu ermöglichen, sollen Änderungen im oberösterreichischen land- und forstwirtschaftlichen Schulgesetz erfolgen. Die konkreten Vorschläge haben die Bildungsdirektion Oberösterreich und der...

  • 06.04.20
Wirtschaft
Die Studierenden des Studienganges Agrartechnologie und –management verbinden Studium und Arbeit am eigenen Bauernhof.
5 Bilder

Jetzt als Erntehelfer melden
Agrar-FH stellt auf Fernlehre um

Der neue Studiengang "Agrartechnologie und –management" der Agrar-Fachhochschule (FH) Wels hat jetzt auf Onlinebetrieb umgestellt. WELS. Seit nunmehr 18 Monaten besteht der Studiengang "Agrartechnologie und –management." Mit ihm sollen die Nachwuchskräfte für den oberösterreichischen Agrarsektor ausgebildet werden. Denn: „Was wir heute brauchen, sind innovative Denkansätze zum Thema Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimawandel", so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). Und das soll...

  • 30.03.20
Wirtschaft
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Land Oberösterreich
Direktvermarkter sind Lebensmittel-Garanten

Die Corona-Krise zeigt die Bedeutung einer regionalen und unabhängigen Lebensmittelversorgung deutlich auf. Der Einkauf bei Direktvermarktern und in Bauernläden stärkt diese nachhaltigen Strukturen. OÖ. Gerade in der jetzigen Zeit kommt den Landwirten eine besondere Bedeutung zu. Neben dem Einkauf beim Supermarkt sollten daher auch regionale Direktvermarkter, Bauernläden, Bäcker und Fleischer für Lebensmitteleinkäufe genutzt werden. Nur so kann ihr Überleben gesichert werden. „Die...

  • 27.03.20
Wirtschaft
Rindfleisch, Schweinefleisch und Milchprodukte: Davon produzieren die heimischen Bauern doppelt so viel als in OÖ gebraucht wird.
2 Bilder

Corona-Krise
Lebensmittel – hoher Eigenversorgungsgrad in OÖ

OÖ. Die oberösterreichische Landwirtschaft kann fast bei allen Lebensmitteln die Versorgung der Bevölkerung selbst bewerkstelligen. Es wird sogar doppelt so viel Rindfleisch, Schweinefleisch und Milchprodukte durch die heimische Landwirtschaft produziert, als im Land verbraucht wird. Diese Lebensmittel werden ins restliche Österreich und in andere Länder geliefert und stellen dort die Versorgung sicher. „Gerade in der tierischen Produktion zeigt sich die Stärke der heimischen Familienbetriebe“,...

  • 21.03.20
  •  1
  •  1
Freizeit
Karl Ploberger, Landesrat Max Hiegelsberger und Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller bei der Präsentation der diesjährigen Gartenlandtour.

Corona-Virus
Gartenlandtour 2020 wird abgesagt

OÖ. "Aufgrund des erfolgten Verbotes von Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über 100 Personen müssen die verbleibenden Stationen der Gartenlandtour leider abgesagt werden", darüber informiert das Land OÖ am 10. März in einer Aussendung. Dies betrifft folgende Termine: 10. März 2020 (heute) KULTURZENTRUM LENZING 12. März 2020 VERANSTALTUNGSZENTRUM „DIE TURNHALLE“ PERG 17. März 2020 KULTURHAUS RÖMERFELD WINDISCHGARSTEN ...

  • 10.03.20
Leute
"Schönstes Wohnhaus" mit den Siegern Gertrud und Josef Murauer, Tollet.
105 Bilder

Bildergalerie
Das sind die Sieger der Gartenlandtour 2020 in Bad Schallerbach

Der "grüne Daumen" stand bei der Gartenland-Tour 2020 in Bad Schallerbach wieder im Fokus bei der Verleihung der schönsten Gärten. BAD SCHALLERBACH. Unter dem Motto unter dem Motto „Über'n Goatnzaun g'schaut" machte die Gartenland-Tour heuer Station in Bad Schallerbach. Biogärtner Karl Ploberger führte gekonnt durch den bunt gemischten Abend im Atrium. Landesrat Max Hiegelsberger leitete die Bezirkssiegerehrung der oberösterreichischen Garten-Trophy und erklärte: "Garteln macht jeden zum...

  • 06.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.