Max Hiegelsberger

Beiträge zum Thema Max Hiegelsberger

Der Runde Tisch im Waldcampus stand ganz im Zeichen der Weiterentwicklung des Wolfsmanagementsplans: Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Direktor Hubert Huber und im Hintergrund Gottfried Diwold.

Runder Tisch in Traunkirchen
Wolfsmanagementplan für OÖ wird schrittweise angepasst

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger thematisierte in Traunkirchen die schrittweisen Anpassungen des Wolfsmanagementplans an die aktuellen Entwicklungen. TRAUNKIRCHEN, OÖ. Die Information über die praktische Abwicklung des Managementplans sowie die aktuelle Situation betreffend Wild- und Nutztierrisse des Wolfes standen beim Runden Tisch am 8. Juli 2020 in der forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen, zu welchem Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger geladen hat, zur Diskussion. "Der Runde Tisch...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Landesrat Max Hiegelsberger mit Schülern vom ABZ Hagenberg.

Landwirtschaftsschulen
Ein etwas anderes Schuljahr geht zu Ende

Zum Ende des Schuljahres 2019/20 gibt es an Oberösterreichs 15 landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen insgesamt mehr als 1.100 Absolventen in den verschiedenen Fachrichtungen und Organisationsformen. OÖ. In Oberösterreichs landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen setzt man auf eine fundierte, praxisnahe Ausbildung. „Unsere agrarischen Bildungseinrichtungen sind Kompetenzzentren des ländlichen Raums. Je nach Region werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Wir bilden nicht nur...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Einige Lehrstellen bei Gärtnereien und Gartenbaubetrieben sind derzeit noch unbesetzt. Auf dem Bild, von links: Vorstandsmitglied der OÖ Junggärtner Elmar Stockhammer, Landesrat Max Hiegelsberger, Vizepräsidentin der Österreichischen Junggärtner Bianka Hofmüller und Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller

Max Hiegelsberger
Oberösterreichs Gärtner suchen Nachwuchs

In Oberösterreich sind derzeit ungefähr 150 Lehrlinge als Gärtner, Florist oder Landschaftsgärtner in Ausbildung. Einige Lehrstellen sind aber noch unbesetzt. Darauf weist jetzt Agrarlandesrat Max Hiegelsberger hin. OÖ. Rund 200 Betriebe in Oberösterreich befassen sich mit der gärtnerischen Produktion. Insgesamt arbeiten etwa 1.000 Menschen in Gärtnereien und Gartenbaubetrieben. Fachkräfte werden weiterhin gesucht. So sind durch die Corona-Pandemie keine Arbeitskräfte frei geworden und viele...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Max Hiegelsberger (Oberösterreich, rechts) übergab seinen Vorsitz der Agrarreferentenkonferenz jetzt an seinen Kollegen Josef Schwaiger (Salzburg).

Hiegelsberger/Schwaiger
Der Vorsitz der Landesagrarreferenten-Konferenz geht an Salzburg

Salzburgs Landesrat Josef Schwaiger ist jetzt der neue Vorsitzende der Agrarreferentenkonferenz. Oberösterreichs Agrarlandesrat Max Hiegelsberger übergab seinen Vorsitz in Berndorf. OÖ. Nachdem Oberösterreich den Vorsitz der Agrarreferentenkonferenz für ein halbes Jahr innehatte, folgt nun das Bundesland Salzburg. Die Agrarreferentenkonferenz dient der Abstimmung der Bundesländer in zentralen Fragen zur Stärkung und Ausweitung des Tiergesundheitsdienstes und zur Einführung von...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
  3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Ernährungsreport 2020 zeigt, dass gutes Essen und Getränke geschätzt werden. Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (links) und Paul Eiselsberg (rechts) präsentierten am 22. Juni zentrale Ergebnisse daraus.

Hiegelsberger/Eiselsberg
Oberösterreicher achten auf ausgewogene Ernährung

Oberösterreicher verwenden bevorzugt Lebensmittel aus Österreich und achten tendenziell auf eine ausgewogene und regelmäßige Ernährung. Das sind Ergebnisse des Ernährungsreports 2020 des Internationalen Marktforschungsinstitutes, kurz IMAS, in Linz. Agrarlandesrat Max Hiegelsberger und Paul Eiselsberg von IMAS präsentierten am 22. Juni zentrale Ergebnisse und Schlüsse, die daraus gezogen werden können. OÖ. Durch die Corona-Pandemie bekamen Ernährung und die Herkunft von Lebensmitteln...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
von links: Agrarlandesrat Max Hiegelsberger und Landeshauptmann Thomas Stelzer informierten am 17. Juni über die Ergebnisse der ersten oberösterreichischen Regionalitätsgipfels.
  2

Land OÖ fördert regionale Lebensmittel in den eigenen Küchen

Am 17. Juni trafen sich Vertreter des Landes Oberösterreich und der Lebensmittelwirtschaft zum ersten Regionalitätsgipfel. Besprochen wurde unter anderem, wie es gelingen soll, dass die landeseigenen Küchen zukünftig verstärkt auf regionale Lebensmittel zurückgreifen. OÖ. Der Einkauf regionaler Lebensmittel sei bereits seit Jahren ein Anliegen der oberösterreichischen Landesregierung, berichteten Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) in einer...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
von links: Geschäftsführung Kulinarik Genussland Marketing OÖ Margit Steinmetz-Tomala, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Ingrid Hofer, Assistentin der Geschäftsführung CUBUS Gastro GmbH präsentieren die Genussland Sommerkampagne „Mein schönstes regionales Frühstücksplatzerl“ im Restaurant Cubus.
  3

Hiegelsberger
Genussland OÖ präsentiert Kampagne zu regionalem Frühstück

Regionales Frühstück ist das Jahresmotto des Genussland Oberösterreich. Nach coronabedingter Pause nimmt die Kampagne jetzt Fahrt auf. Sie soll ein Durchstarten in der Gastronomie und Hotellerie ermöglichen. OÖ. Regionalen Lebensmitteln werde durch die Corona-Pandemie jetzt mehr Bedeutung zugeschrieben, berichtet Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). "Innovative Gastronominnen und Gastronomen besinnen sich wieder auf kulinarische Traditionen und verwenden verstärkt heimische und...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
von links: Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich Josef Moosbrugger präsentieren am 4. Juni die wichtigsten Themen der Konferenz der Landesagrarreferenten.
 1

Landesagrarreferenten
Öffentliche Einrichtungen sollen zu regionalen Lebensmitteln greifen

Oberösterreich hatte im vergangenen halben Jahr den Vorsitz der Landesagrarreferenten-Konferenz inne. Dabei standen die Bewältigung der Corona-Pandemie und regionale Lebensmittel im Vordergrund. Welche Schlüsse aus der Pandemie gezogen werden und was zukünftig geplant ist, darüber informierten Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger am 4. Juni. OÖ. Im letzten halben Jahr haben sich die für Landwirtschaft...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
OÖ Bauernbund-Obmann und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger kritisiert einen Artikel des ORF, laut dem der Verkauf von Pestiziden gestiegen sei.

Der Einsatz von Pestiziden ist in Österreich nicht gestiegen

Am Mittwoch, 3. Juni, berichtete der ORF, dass zwischen 2011 und 2018 um 53 Prozent mehr Pestizide verkauft worden seien. Die Verkaufszahlen werden als Indikator für den Einsatz von Pestiziden herangezogen. Der OÖ Bauernbund weist jetzt darauf hin, dass der Verkaufsanstieg auf die Zulassung von natürlichen Stoffen für den Vorratsschutz zurückgeführt werden könne. Der Einsatz sei damit nicht gestiegen. OÖ. 2018 wurden laut ORF, der sich auf Eurostat bezieht, rund 5,3 Millionen Kilogramm...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
LR Max Hiegelsberger, Martina Pflügl, Ortsbäuerin Petra Kaltenböck, LKR Daniela Burgstaller.
  2

Weltmilchtag 2020
Bauernbund überraschte Taufkirchner Wirte & Nahversorger

Zum Weltmilchtag startet der Bauernbund jährlich Aktionen. Dieses Mal wurden Wirte und Nahversorger mit einer Aufmerksamkeit bedacht. TAUFKIRCHEN. Als Dankeschön für die Treue zu unseren heimischen, bäuerlichen Produkten wurden die Taufkirchner Wirte und Nahversorger vom Bauernbund überrascht. Passend zum Weltmilchtag wurde ihnen ein Korb voller heimischer Milchprodukte, gesponsert von der Gmundner und der Schärdinger Molkerei, überreicht. Über diese Überraschung freuten sich die Bäckerei ...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Barbara Hochhauser-Kerschberger übernahm die goldene Genussland-Tafel für ihre beide Märkte von Landesrat Max Hiegelsberger (r.) und Geschäftsführer Handel Genussland Marketing OÖ Josef Lehner (li.).
  4

Genussland-Tafel
Goldene Auszeichnungen für Grieskirchner Powerfrauen

Landesrat Max Hiegelsberger überreichte in Grieskirchen dem SPAR Markt Hochhauser-Kerschberger und dem Biofachgeschäft „Frau Holle“ – stellvertretend für alle 84 "goldenen" Märkte – ihre Auszeichnungen.  GRIESKIRCHEN. Die Genussland-Tafel in Gold erhalten all jene Betriebe, die sich besonders um die Präsentation und die Absatzstärkung der Genussland-Produkte bemühen. Der Spar-Markt Hochhauser-Kerschberger wird von Barbara Hochhauser-Kerschberger geführt, ebenso wie ein zweiter Standort in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
von links: Geschäftsführer Handel Genussland Marketing OÖ Josef Lehner, Ausgezeichnete Sigrid Kitzinger (Bioladen Frau Holle) und Landesrat Max Hiegelsberger
  2

Max Hiegelsberger
84 Märkte mit Genussland-Tafel in Gold ausgezeichnet

84 Märkte wurden jetzt vom Land Oberösterreich für ihr Engagement für regionale Lebensmittel ausgezeichnet. Darunter sind der Spar Markt Hochhauser-Kerschberger und das Biofachgeschäft Frau Holle in Grieskirchen. OÖ. Die geplante Ehrung der Genussland OÖ Handelspartner im Landhaus musste coronabedingt abgesagt werden. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) überreichte daher am 27. Mai stellvertretend für alle 84 Märkte dem Spar Markt Hochhauser-Kerschberger und dem Biofachgeschäft Frau...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, neben einem Bienenstock, weist auf den Welttag der Bienen am 20. Mai hin.
  3

Landesrat Max Hiegelsberger
20 Mai: Internationaler Weltbienentag

Am 20. Mai ist Internatioaler Weltbienentag. Darauf macht jetzt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger aufmerksam. Da in diesem Jahr coronabedingt keine Veranstaltungen abgehalten werden können, weist das Bienenzentrum Oberösterreich auf eine Buchverlosung und Blühpatenschaften hin.  OÖ. Der Internationale Weltbienentag ist sowohl Honigbienen als auch Wildbienen gewidmet. Er soll auf die Bedeutung von Bienen und ihren Schutz aufmerksam machen.  „Bienen und blütenbestäubende Insekten sind...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Obst- und Gemüsebauern in den traditionellen Anbaugebieten wie dem Eferdinger Becken sichern auch in Krisenzeiten die Versorgung der Bevölkerung mit frischem Obst und Gemüse.
  5

Die Zeit drängt
Obst- und Gemüsebauern warten auf Stammarbeitskräfte

Mitte April blickten die Obst- und Gemüsebauern sorgenvoll in die neue Erntesaison. Wie berichtet durften Stammarbeitskräfte nicht einreisen, freiwillige Erntehelfer erfüllten die Anforderungen kaum. Kürzlich eingeflogene Erntehelfer aus der Ukraine sorgen für eine erste Entspannung der Notsituation. Die Obst- und Gemüsebauern hoffen auf eine baldige politische Lösung für Helfer aus dem Kosovo. EFERDING. Der Saisonauftakt wurde mit noch vor der Corona-Krise angereisten Arbeitskräfte,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
von links: Josef Stockinger (Generaldirektor der OÖ Versicherung), Johann Feßl (Obmann OÖ Almverein), Almbäuerin Martina Platzer und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger präsentieren das Versicherungspaket für die oberösterreichischen Almbauern.

Almverein/OÖ Versicherung/Land OÖ
Neue Versicherung für Almwirte

2014 ist eine Urlauberin im Tiroler Pinnistal von Kühen zu Tode getrampelt worden. Am zwölften Mai 2020 hat der Oberste Gerichtshof die Teilschuld der Hundehalterin sowie des Landwirtes bestätigt. Da das zivilrechtliche Verfahren für viele Sorgen und Ungewissheiten bei Almbewirtschaftern gesorgt hat, wurde in Oberösterreich jetzt eine Versicherungslösung erarbeitet. OÖ. Das Land Oberösterreich hat gemeinsam mit der Oberösterreichischen Versicherung und dem Almverein Oberösterreich eine...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
von links: Obmann des Verbandes der Obst- und Gemüseproduzenten OÖ Ewald Mayr, Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und EFKO-Geschäftsführer Klaus Hraby
  2

Land OÖ/Landwirtschaftskammer
Schwieriger Start für Obst- und Gemüsebauern

Sowohl die anhaltende Trockenperiode im Frühjahr als auch fehlende Arbeitskräfte stellen Oberösterreichs Obst- und Gemüsebauern sowie Bäuerinnen derzeit vor Herausforderungen. Während Erntehelfer und Erntehelferinnen aus der Ukraine bereits eingeflogen sind, bekommen Menschen aus dem Kosovo kein Visum. OÖ. Oberösterreichs Obst- und Gemüsebauern sowie Bäuerinnen sichern auch in Zeiten von Corona die Lebensmittelversorgung.  „Dabei wurde offensichtlich, dass unsere Gemüse- und...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
v.l.: Landesforstdirektorin Elfriede Moser, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Obmann der Fachgruppe Holzindustrie der WKO Ferdinand Reisecker haben heute mit Vertretern der gesamten Wertschöpfungskette Holz Maßnahmen zur Linderung der Borkenkäfer-Situation vereinbart.

Agrar-Landesrat Hiegelsberger
"Heimisches Holz muss beim Abtransport klar Vorrang haben"

Der Borkenkäfer wütet auch heuer in den oberösterreichischen Wäldern, der warme und trockene Frühling hat die Entwicklung beschleunigt. OÖ. „Seit 2017 sorgen die Borkenkäfer für anhaltend hohe Schäden in den Wäldern. Die Corona-Krise verhindert den wichtigen Export für Schnittholz und auch die Bauindustrie hat aufgrund der wirtschaftlichen Einschränkungen weniger Holz nachgefragt. Das führt zu einem sehr niedrigen Holzpreis, der vielerorts nicht einmal mehr die Erntekosten deckt. Daher...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Am achten Mai 2020 fliegt ein Flugzeug mit Erntehelfern und Erntehelferinnen für den Gemüsebau von Kiew nach Linz (Symbolbild).

Max Hiegelsberger
Erntehelfer aus der Ukraine landen in Linz

Die oberösterreichischen Obst- und Gemüsebauern sowie Bäuerinnen bekamen bisher von Erntehelfern und Erntehelferinnen aus der Ukraine Unterstützung. Um auf diese jetzt trotz der Corona-Pandemie zugreifen zu können, wurde ein Sonderflug für den achten Mai organisiert. OÖ. Am achten Mai um 16 Uhr startete ein Flugzeug mit Arbeitskräften für den Gemüsebau in Kiew. Insgesamt 213 erfahrene Personen werden mittels dieses Sonderfluges nach Linz gebracht.  „Den Saisonauftakt konnten unsere...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Landesrat Max Hiegelsberger: Genussland OÖ will mit der Muttertagsaktion den Absatz von Most, Saft, Cider und Wein aus regionaler Produktion fördern.
  2

Genussland-Aktion zum Muttertag
Gratis Getränk zur Bestellung beim Wirtshaus

Essensbesteller bei Genussland-Wirten erhalten am Muttertag eine Gratisflasche Most, Saft, Cider oder Wein. OÖ. Die Genussland-Aktion soll Wirten und Direktvermarktern gleichermaßen nutzen. Denn durch den Wegfall der Gastronomie mussten neben den Gastwirten selbst, auch viele Produktionsbetrieb starke Umsatzrückgänge verkraften, besonders im Getränke-Bereich. „Genussland-Wirte können bei einem Genussland-Produzenten ihrer Wahl einkaufen und bekommen die Kosten im Rahmen der Aktion ersetzt“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der ehemalige Leiter des Agrarbereichs in der Raiffeisenlandesbank wird nun Direktor des OÖ Bauernbundes.

OÖ Bauernbund
Wolfgang Wallner wird Bauernbund-Direktor

Mit ersten Mai 2020 übernimmt Wolfgang Wallner die Leitung des oberösterreichischen Bauernbundes. Er folgt damit auf Maria Sauer, die den OÖ Bauernbund acht Jahre lang leitete. OÖ. Der OÖ Bauernbund hat einen neuen Direktor. Wolfgang Wallner wurde bereits in einer Sitzung am 12. Februar 2020 als neuer Leiter der Organisation mit mehr als 42.000 Mitgliedern bestimmt. „Wir sind froh, dass wir mit Wolfgang Wallner einen Profi für diese wichtige und herausfordernde Funktion gewinnen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger gibt jetzt bekannt, dass die finanziellen Mittel für die Vermarktung von Rindfleisch erhöht werden.

Max Hiegelsberger
Neue Pläne für die Vermarktung von Rindfleisch

Der Wegfall der Gastronomie und die Schließung der Grenzen belasten Oberösterreichs Rindfleischmarkt. Die Bundesländer haben nun gemeinsam mit dem Landwirtschaftsministerium eine höhere finanzielle Unterstützung für die Vermarktung von Rindfleisch beschlossen. OÖ. Die Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie stellen den landwirtschaftlichen Bereich vor Herausforderungen wie fehlende Fremdarbeitskräfte und weniger Abnehmer sowie Abnehmerinnen der Produkte. Das wirkt sich unter anderem auf den...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
„Wir können unsere Strukturen in der Landwirtschaft und im Verarbeitungsbereich nur dann erhalten, wenn es ein ganz klares Bekenntnis zu veränderten Wertschöpfungsketten gibt – die wird es in Zukunft brauchen“, sagt Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP).

Corona-Krise in OÖ
Hiegelsberger fordert neue Vergabe-Regeln zur Stärkung regionaler Wertschöpfung

OÖ. Landwirte sind – speziell in Krisenzeiten – der unverzichtbare Nahrungsmittellieferant: Ob Fleisch, Milch oder Brot – Oberösterreichs Bauern sichern den Nachschub für Konsumenten, Handel, Gastronomie und Tourismus. Aufgrund des Corona-Shutdowns versiegten zuletzt zahlreiche Absatzmärkte, was wiederum Betriebe entlang der Wertschöpfungskette stark zu spüren bekamen. Um Produzenten ebenso wie Verarbeiter in Zukunft abzusichern, plädiert Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) im Gespräch mit...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Hans-Peter Hirtenlehner (Schachinger Paketdienst), Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, DPD-Betriebsleiter Josef Lanzersdorfer und DPD-Fahrer Toni Bartulovic präsentieren die Zusammenarbeit zwischen Genussland OÖ und DPD Paketdienst.

DPD/ Genussland OÖ
Neue Zustellungsmöglichkeit für Lebensmittel

Regionale Lebensmittel bekommen in der Corona-Pandemie zunehmend Bedeutung. Damit Lebensmittel von Bauern und Bäuerinnen nun leichter in die Haushalte kommen, weitet DPD sein Tarifmodell aus. Konkret werden Pakete von landwirtschaftlichen Betrieben abgeholt und innerhalb von 24 Stunden zugestellt. OÖ. Das Genussland Oberösterreich und DPD (= Direct Parcel Distribution) haben jetzt vereinbart, dass bäuerliche Direktvermarkter und Vermarkterinnen Versandtarife mit eigener Abholung nutzen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.