Neues ÖVP-Team
Max Hiegelsberger wird Landtagspräsident

Max Hiegelsberger wird neuer Landtagspräsident.
3Bilder
  • Max Hiegelsberger wird neuer Landtagspräsident.
  • Foto: BRS/Till
  • hochgeladen von Valentin Berghammer

Nachdem die Koalition im Land mit der FPÖ so gut wie beschlossen ist, präsentierte die ÖVP sein neues Team für die kommende Legislaturperiode. Dabei stellt sich die Partei auch personell neu auf, in dem unter anderem zehn der 22 Landtagsmandate neu besetzt werden. Auch in der Landesregierung kommt es zu einem Wechsel. Der Meggenhofner Max Hiegelsberger, der seit 2010 Mitglied der Regierung war, wird Landtagspräsident.

LINZ. In einer Sitzung des OÖVP-Landesparteivorstandes wurden die personellen Entscheidungen bezüglich der Besetzung von Funktionen und Mandaten einstimmig getroffen. Landeshauptmann Thomas Stelzer, sowie Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Landesrat Markus Achleitner bleiben weiterhin in ihren Funktionen. Neu im VP-Regierungsteam sind Wolfgang Hattmannsdorfer und Michaela Langer-Weninger. Letztere folgt auf den Meggenhofner Max Hiegelsberger, der in Zukunft das Amt des Landtagspräsidenten übernehmen wird. "Die Landtagsgeschäftsordnung legt als Aufgaben des ersten Präsidenten fest, darüber zu wachen, dass die Würde und die Rechte des Landtags gewahrt und die Aufgaben des Landtags erfüllt werden. Diesen Aufgaben werde ich als erster Präsident des Hauses mit vollster Überzeugung nachkommen und, nachdem erstmals sechs Parteien im Landtag vertreten sind, insbesondere das Ausgleichende zwischen den Parteien intensiv leben", so Hiegelsberger. Besonders wichtig sei der ständige Hinweis auf die Bedeutung der Demokratie und die Grundwerte wie Freiheit oder Frieden.

Drei VP-Abgeordnete aus Grieskirchen und Eferding

Hiegelsberger miteingeschlossen, sitzen in der kommenden Legislaturperiode drei VP-Abgeordnete aus der Region Grieskirchen und Eferding im Landtag. Aus dem Regionalwahlkreis Hausruckviertel nimmt neben Hiegelsberger auch wieder der Pöttinger Bürgermeister Peter Oberlehner Platz im Linzer Landhaus. Über die Landesliste zieht erstmals die Eferdinger Stadträtin Astrid Zehetmair ein. Ebenfalls eine neue Position im Team der Landes-VP übernimmt außerdem der Meggenhofner Florian Hiegelsberger, er wird Landesgeschäftsführer. "Die Zeiten, in denen wir uns gerade bewegen, sind sehr herausfordernd. Es braucht jetzt eine stabile Politik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt und es braucht eine Partei, die nah am Bürger ist", sagt Florian Hiegelsberger. Der Neffe von Max Hiegelsberger verantwortete zuletzt den Bereich Außenbeziehungen und Protokoll beim Amt der oberösterreichischen Landesregierung, organisierte also Staatsbesuche und Ehrungen in Oberösterreich.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen