Advent-Atlas: Alle Märkte im Wienerwald

Die Adventhütten in Neulengbach haben von 2. bis 17. Dezember geöffnet.
  • Die Adventhütten in Neulengbach haben von 2. bis 17. Dezember geöffnet.
  • hochgeladen von Michael Holzmann

WIENERWALD (mh). Den Anfang im Adventreigen im Wienerwald macht der Adventmarkt am 25. November ab 16 Uhr am Kirchenplatz und im Pfarrgarten in Brand mit Basteleien, Handarbeiten, Adventkränzen, Gestecken und Basteln mit Kindern. Am 1. und 2. Dezember findet der Eichgrabner Adventmarkt rund um das Gemeindezentrum und den Kirchenplatz statt. "Neben einem bunten Rahmenprogramm laden unsere Vereine zum geselligen Beisammensein mit Schmankerln und wärmenden Getränken", freuen sich die Organisatoren.

Vorweihnachtliche Stimmung

Am 1./2. und 8./9. Dezember sorgt der Altlengbacher Adventzauber im Freizeit- und Kulturzentrum in der Badgasse für vorweihnachtliche Stimmung. Am 2. Dezember ab 14 Uhr laden die Feuerwehr Asperhofen und der Verein Frauenpower Asperhofen ab 14 Uhr ins Asperhofener Adventdorf am Feuerwehrplatz.

Adventhütten in Neulengbach

Der Neulengbacher Advent wird am 2. Dezember um 19 Uhr mit dem Musikverein Altlengbach auf dem Egon-Schiele-Platz eröffnet. Die Adventhütten haben von 2. bis 17. Dezember geöffnet.Einer der Höhepunkte ist der Neulengbacher Adventzauber am 10. Dezember von 10 bis 18 Uhr mit einem Adventmarkt mit Kunsthandwerk im Lengenbacher Saal, auf dem Egon-Schiele-Platz, im Rathaus und auf dem Kirchenplatz.

Weihnachtsmarkt beim Dörrhaus

Am 3. Dezember veranstaltet der Kultur-, Sport- und Folkloreverein Neustift-Innermanzing (KSFV) vor dem Kulturkeller in Neustift seinen alljährlichen Weihnachtsmarkt."Neben den selbstgebackenen Keksen sind auch die selbstgebastelten Adventkränze und Dekorationsstücke sehr beliebt", sagt Sonja Doppler vom KSFV. "Punsch und Glühwein, sowohl saisonale Snacks und kleine Speisen sorgen ab 10 Uhr für einen geselligen Treff." Auch am zweiten und dritten Adventsonntag sorgen die Punschstände ab 14 Uhr beim Kulturkeller für weihnachtliche Stimmung.

Adventmeile in Maria Anzbach

Ein stimmungsvolles, vorweihnachtliches Ambiente bietet der Höhepunkt des Advent in Maria Anzbach am 3. Dezember. An diesem ersten Adventsonntag verwandelt sich der Ortskern ab 10 Uhr auf dem Marktplatz, im Pfarrhof, in der Schönbeck-Mühle und in der Schmiedgasse in eine Adventmeile. "Es erwarten Sie viele nette Geschenkideen, Kunsthandwerk, lebendes Handwerk, Buchausstellung, Krippenschau, Adventlesungen, verschiedene musikalische Darbietungen der Volksschul- und Kindergarten-Kinder, des Musikvereins, der Bläsergruppe, des Männerdreig’sangs, Kinderprogramm und vieles mehr. Unsere Vereine verwöhnen die Besucher mit köstlichen, kulinarischen Leckerbissen", rühren die Maria Anzbacher die Werbetrommel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen