Andreas Gstöttner erreichte Achtelfinale

Im Achtelfinale scheiterte Andreas Gstöttner an Thomas Chirault aus Frankreich. Das Viertelfinale blieb unerreichbar.
  • Im Achtelfinale scheiterte Andreas Gstöttner an Thomas Chirault aus Frankreich. Das Viertelfinale blieb unerreichbar.
  • Foto: Gstöttner
  • hochgeladen von Michael Holzmann

ST. CHRISTOPHEN/POLEN. Die Europameisterschaft in Legnica in Polen ist zu Ende. Für Österreich holten die beiden Recurve–Schützen Andreas Gstöttner und Elisabeth Straka jeweils einen Quotenplatz im Einzel für Damen und Herren für die Europäischen Spiele in Minsk. Andreas Gstöttner aus St. Christophen schaffte den Einzug ins Achtelfinale im Einzel, Elisabeth Straka im Mixed-Team Bewerb. Bei den "Recurve Herren" standen 105 Starter an der Schusslinie – unter ihnen Andreas Gstöttner, der eine sehr gute Qualifikation lieferte und am Ende Rang 18 erreichte.

Viertelfinale nicht erreicht

Die ersten beiden Eliminationsrunden gingen an ihn. In der dritten lieferte er sich mit dem Finnen Antti Olavi Vikstrom ein packendes Duell, das im Stechen entschieden wurde. 6:5 für Andreas. Einzug ins Achtelfinale. Doch gegen Thomas Chirault aus Frankreich hatte Gstöttner keine Chance. Der Franzose schoss zweimal den perfekten Score, Andreas gab nicht auf aber auch das letzte Set ging an Chirault. „Mein erklärtes Ziel, das Viertelfinale, konnte ich nicht erreichen. Sicher war’s ärgerlich. Aber gegen den perfekten Score von Thomas hatte ich keine Chance. Aber ich bin trotzdem zufrieden, da ich in den letzten internationalen Turnieren meine Leistung bestätigen konnte und nicht abgefallen bin. Jetzt ist eine kurze Pause und dann geht es in der Halle weiter", sagte Gstöttner.

Autor:

Michael Holzmann aus Wienerwald/Neulengbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.