02.11.2016, 14:22 Uhr

Altlengbach: Container-Apotheke hat Pforten geöffnet

Die Container-Apotheke im Zentrum Altlengbachs bleibt noch einige Monate.

Der Hausapotheke des Allgemeinmediziners Günther Malli geht es Ende 2018 an den Kragen.


ALTLENGBACH (mh). Ohne große Feier sperrte Maria Nagler am 17. Oktober ihre heiß umkämpfte Apotheke (die Bezirksblätter berichteten) in Alt-lengbach auf. Zurzeit sind die Medikamente und Heilmittel nur in einer Containerburg mitten im Zentrum der Marktgemeinde erhältlich.

Container im Zentrum

„Es wird noch ein paar Monate dauern, bis wir endgültig ins Haus in der Hauptstraße einziehen können“, sagt Nagler im Gespräch mit den Bezirksblättern. Am ehemaligen Standort einer Gebäudereinigung und Schädlingsbekämpfung soll laut Nagler spätestens im März 2017 die neue Apotheke eröffnet werden, "sofern alles planmäßig abläuft". Ende 2018 sind dann die Tage von Günther Mallis Hausapotheke gezählt. Für den Allgemeinmediziner gilt seit dem positiven Konzessionsbescheid für Maria Nagler im September 2015 eine dreijährige Übergangszeit.

Kassenstelle noch nicht nachbesetzt

Allgemeinmediziner ist in Altlengbach ohnehin ein heißes Thema. Für den mittlerweile pensionierten Gemeindearzt Alois Schweighofer hat sich noch kein Nachfolger gefunden. Damit ist die zweite Kassenstelle im Augenblick nicht besetzt und der "lückenlose Übergang", den sich die Gemeindeführung gewünscht hätte, gescheitert. "Der Wiener Arzt, der die Stelle hoffentlich übernehmen wird, hat noch nicht unterschrieben", so Vizebürgermeister Daniel Kosak (ÖVP).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.