11.03.2016, 08:45 Uhr

"Gute Lügen leben länger" in Hollenstein

(Foto: privat)
HOLLENSTEIN. "Gute Lügen leben länger" heißt es beim Theater in Hollenstein. Das Stück handelt von Manfred Müller und seiner Frau Monika, die eine kleine Autoreparaturwerkstatt betreiben und denen das Wasser bis zum Hals steht. Zu allem Überfluss müssen die Müllers auch noch den Untermieter und "Erfinder" Matthias dulden. Eine seiner Erfindungen, diverse komische Zufälle, zwei Tanten aus Polen und ein paar Schwindeleien sind ausschlaggebend dafür, dass das Chaos perfekt ist.

Gespielt wird am 18., 19., 27., 28. März um 20 Uhr sowie am 20. März um 14 Uhr im Wirtshaus Hilbinger. Reservierungen unter 0664 / 473 65 70 sind täglich ab 17 Uhr möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.