25.07.2016, 14:32 Uhr

KONGRESS-SERIE DER ZEUGEN JEHOVAS

Die diesjährige Kongressserie steht unter dem Motto: "Bleibe Jehova gegenüber loyal." Das dreitägige Programm wird von Vorträgen, Symposien, Interviews und von rund 50 Kurzvideos sowie von zwei fesselnden Spielfilmen getragen.

Franz Michael Zagler, Beauftragter für Nachrichten dazu: „Der Begriff Loyalität wird auch mit Treue und Ergebenheit übersetzt - eine Gesinnung, die leider immer seltener in unserer instabilen Gesellschaft zu finden ist. Dabei sehnt sich jeder nach Treue - sei es in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Schule oder generell im Alltag. Kommt es zur Untreue oder zur Wortbrüchigkeit - also dem Gegenteil von Loyalität - fühlen wir uns in unserer Würde verletzt."
"Das Kongressprogramm geht noch weiter, nämlich mit der Frage, ob Gott loyal ist. Viele meinen, auf ihn sei kein Verlass, sonst hätte er bereits längst für eine Wende gesorgt. Andere sagen, Gott wäre wortbrüchig, untreu und niederträchtig, weil er so viele Einzelschicksale zulässt. Dieser Sachverhalt erfährt genauso Aufmerksamkeit, wie die Frage, ob der Mensch selbst unter extremen Schwierigkeiten loyal, sprich treu sein kann."

Der Eintritt ist frei, es werden keine Geldsammlungen durchgeführt und das gesamte Programm ist öffentlich. Weitere Informationen, wie das Programm, dem Kongresstrailer und die Programmzeiten, erhalten Sie auf www.jw.org oder erfahren sie unter der Telefonnummer 0676/637 84 96.


Austragungsorte - Beginn jeweils um 9.20:

FR 29.7. bis SO 31.7.: 4600 Wels, Messeplatz 1 (in deutsch)
3100 St. Pölten, Mühlweg 62 (in kroatisch)

FR 5.8. bis SO 7.8.: 3100 St. Pölten, Mühlweg 62 (in kroatisch)
FR 12.8. bis SO 14.8.: 3100 St. Pölten, Mühlweg 62 (in deutsch)
FR 19.8. bis SO 21.8.: 3100 St. Pölten, Mühlweg 62 (in deutsch)
FR 26.8. bis SO 28.8.: 3100 St. Pölten, Mühlweg 62 (in deutsch)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.