13.03.2016, 09:43 Uhr

"Minis" aus dem Bezirk bei Jugendfußballturnier erfolgreich

(Foto: Zarl)
BEZIRK. Die jungen Messdiener aus St. Georgen/Ybbsfelde siegten beim diözesanen Jugendfußballturnier „Fair Kick“ für Ministranten. Beim Turnier stand das Fair Play im Mittelpunkt, diese Wertung gewannen die Minis aus Neumarkt und Oberndorf. Hauptorganisator des Turniers war Thomas Heigl von der Jugendpastoral (JUPA) Erlauftal. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Diözesansportgemeinschaft (DSG), Josef Eppensteiner, freute er sich über einen tollen Turniernachmittag für über knapp 200 Teilnehmer und 25 Teams aus den Bereichen Ministranten, Jungschar und Katholische Jugend.


Das Turnier wurde für eine jüngere und ältere Altersklasse ausgetragen. Bei den "Jüngeren" siegte Kirchberg/Walde, vor St. Georgen/Y. und Euratsfeld. Bei den "Älteren" holte sich St. Georgen/Y. den Sieg vor Pyhra und Seitenstetten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.