29.05.2016, 20:44 Uhr

Gewerbe und Industrie in Pfaffstätten

v.l.: Bgm. Christoph Kainz, Helmut Steinweg, Vizebgm. Johanna Stadlmann, Museumsdirektor Dr. Gunther Kacerovsky, Heidi Pichlerbauer, GGR Erwin Brenner, Hanno Gridl. (Foto: Artner)
Gewerbe und Industrie in Pfaffstätten: Unter diesem Titel präsentierte der Heimatkundeverein Pfaffstätten die diesjährige Sonderausstellung im Heimatmuseum. Gezeigt werden verarbeitende Gewerbe und Industrie am Ort im Rückblick.
Neben der Vielzahl an Handwerkern (Schuster, Schneider, Fassbinder etc.) waren auch bedeutende Industrien am Wr. Neustädter Kanal und am Mühlbach.
Wer kennt nicht den berühmten Matadorbaukasten, der von Pfaffstätten um die Welt ging.
Oder wussten sie, dass die Firma Kelly’s in Pfaffstätten produzierte?

Eröffnungsbeginn war im Rahmen des Niederösterreichen Museumsfrühlings am 21. Mai zum Internationalen Museumstag.
Die Sonderausstellung ist bis zur Langen Nacht der Museen am 01. Oktober 2016 jeden Sonntag von 10.00 bis 12.00 zu besichtigen. Daneben gibt es die Möglichkeit, für Gruppen Führungen zu vereinbaren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.