09.08.2016, 15:14 Uhr

Tatort Pennymarkt: Einbrecher kamen durch Glasscheibe

TRAISKIRCHEN (lorenz). Mitten in der Nacht, genauer 24 Minuten nach Mitternacht, ging mit einem Knall eine Scheibe eines Supermarktes in der Gregor-Mendel-Straße in Wienersdorf zu Bruch. Vorsichtig stiegen nun zwei Gestalten in das Geschäft ein, zwei Einbrecher, sie hatten die Glasscheibe eingeschlagen. Was die Gauner nicht wussten, sie lösten einen stillen Alarm aus. Schon drei Minuten später war deshalb die Polizei am Tatort. Die Beamten konnten so das Duo im Geschäft festnehmen. Es handelte sich um Asylwerber, ein 17-jähriger Marokkaner und sein Komplize ein 22-jähriger Algerier. Dem Älteren konnten noch ein räuberischer Diebstahl eines Handys und eine schwere Nötigung welche nur einige Stunden zuvor in Traiskirchen begangen wurden, nachgewiesen werden. Er wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert und kam in U-Haft. Sein jüngerer Kumpan wurde auf freiem Fuß angezeigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
14
Thomas Heinisch aus Baden | 09.08.2016 | 15:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.