27.07.2016, 16:01 Uhr

Arkadia Traiskirchen Lions: Stefan Grassegger wechselt auf die Trainerbank

14.02.2015 Basketball 2.Bundesliga 2014/15 Grunddurchgang 19.Runde D.C.Timberwolves vs. Villach Raiders Im Bild: Stefan Grassegger (Ass.coach) Copyright Pictorial / M.Filippovits office@pictorial.at www.pictorial.at Austria Fax: +43 2242 31129 Mobil: +43 664 300 5731
Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS haben eine richtungsweisende Entscheidung getroffen. Die drittplatzierten werden die kommende Saison mit einem neuen Trainer-Duo bestreiten.

Die Position des Head Coaches wird in den nächsten Tagen fixiert, der Assistant Coach ist bereits fix: Stefan Grassegger wechselt auf die Traiskirchner Trainerbank. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Verträge von Vladimir Lucic, Franz Zderadicka und Aco Djuric nicht verlängert wurden.

Grassegger ist gebürtiger Welser und kommt von den DC Timberwolves Vienna, wo er zuletzt als Assistent von Huber Schmidt in der 2. Bundesliga tätig war.

Auch Neo-Teamchef Kestutis Kemzura setzt aktuell auf die Dienste von Grassegger. Als Video-Scout ist er Teil des Coaching-Staff des Nationalteams, das sich gerade auf die anstehende EM-Qualifikation vorbereitet.

Trotz seiner 26 Jahre ist er bereits jetzt im Besitz der A-Lizenz. Auch am FECC Programm, ein von der FIBA ins Leben gerufene Ausbildungsprogramm für talentierte Coaches, hat er teilgenommen.

Helmut Niederhofer, Obmann: "Im Namen des gesamten Vereins wollen wir uns bei Lucic, Zderadicka und Djuric bedanken. Sie haben tolle Arbeit geleistet. Wir sind aber der Meinung, dass es neue Impulse braucht, um den nächsten Schritt in unserer sportlichen Entwicklung machen zu können. Stefan ist sehr ambitioniert und ein sehr großes Talent im Coaching-Bereich. Er wird uns hier sicher weiterbringen.

Stefan Grassegler: „Ich konnte mir letzte Saison einige Playoff Spiele im Lions Dome ansehen und kann es kaum erwarten vor so einem tollen und lauten Publikum zu coachen und freue mich natürlich schon darauf, mit dem Team zu arbeiten. Mein Wunsch ist es die positive sportliche Entwicklung der Lions weiter voranzutreiben und von meinem Headcoach so viel wie möglich zu lernen."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.