21.09.2016, 09:26 Uhr

Eggelsberger Altar in Linz ausgestellt

(Foto: Landesmuseum)
EGGELSBERG, LINZ. Das Schlossmuseum Linz feiert heuer sein 50-jähriges Bestehen und lädt zum Jubiläumsrundgang durch die vielfältigen Sammlungen ein. Eines der ausgewählten Werke ist der Eggelsberger Altar. Die ehemalige Marien-Wallfahrtskirche von Eggelsberg erhielt 1481 einen großen Flügelaltar, der nach einem Brand spätestens 1661 dem jetzigen Barockretabel weichen musste. Erhalten blieben die beidseitig bemalten Flügel, die in die Sakristei und später ins Diözesanmuseum kamen, aus dem sie 1930 angekauft wurden.

Die Bilder zeigen Szenen aus dem Leben Mariens, beginnend mit ihrer Geburt. Der Altar wurde nur an Festtagen geöffnet, um die aufwendiger gemalten, mit vergoldeten Brokatmustern versehenen Bilder der Sonntagsseite zu zeigen.

Dieses und weitere ausgewählte Highlights des oberösterreichischen Landesmuseums sind noch bis 8. Jänner im Rahmen des diesjährigen Jubiläumsrundganges im Schlossmuseum Linz zu bestaunen.
Alle Infos dazu gibt es hier.

Hinweis: Anlässlich des Jubiläums gibt es einen freien Eintritt für alle im Jahr 1966-Geborenen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.