09.03.2016, 16:03 Uhr

Mutmaßlicher Dealer angezeigt

(Foto: Archiv/Fotolia/Hanf_emer)

Afghane steht im Tatverdacht Cannabis verkauft zu haben

BRAUNAU. Ein 20-jähriger Asylwerber aus Afghanistan steht im Verdacht, am Silvestertag 2015 an mehrere Personen in Braunau Cannabis verkauft zu haben. Ermittlungen gegen Abnehmer laufen laut Polizei. Der Verdächtige soll auch am 21. Februar an einen jungen Stubenberger (D) Cannabis verkauft haben. Bei einer Einvernahme am 8. März zeigte sich der verdächtige Afghane nicht geständig. Er wurde nach dem Suchtmittelgesetz bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.