24.09.2016, 17:21 Uhr

Glänzende Zukunftsaussichten: AMAG macht Lust auf Lehre

Ein Lehrberuf muss zu einem passen. Der Infotag der AMAG bot Einblicke in zehn Lehrberufe.

Am 24. September fand der zweite Lehrlingsinfotag mit dem Slogan „Komm an Bord“ im Unternehmen statt.


RANSHOFEN (ach). Mit zehn spannenden Lehrberufen bietet die AMAG ihren zukünftigen Mitarbeitern glänzende Zukunftsaussichten.

Rund 200 interessierte Schüler und Eltern ließen sich den Infotag nicht entgehen, schließlich konnten sie das Unternehmen, Österreichs führenden Produzenten von Aluminiumguss- und walzprodukten, hautnah kennenlernen. Lehrlinge und Ausbilder der AMAG informierten die Jugendlichen umfassend. Das Interesse bei den Burschen und Mädchen war groß, neben „Infos über den Wunschberuf einholen“ hatten sie die Möglichkeit, an einem Vortrag zur Lehrlingsausbildung und einer Werksführung, bei der Walzwerk, Gießerei und der stattfindende Werksausbau gezeigt wurden, teilzunehmen. Die AMAG ist mit derzeit rund 1.700 Mitarbeitern einer der größten Leitbetriebe des Bezirks. 20 Lehrlinge werden im September 2017 aufgenommen. Die Lehrzeit beträgt je nach Beruf zwischen drei und vier Jahren. Die AMAG bildet die Lehrlinge in Zusammenarbeit mit dem Ausbildungszentrum Braunau (ABZ) in modernsten Werkstätten aus, zudem trägt das Unternehmen die Internatskosten der Berufsschule.

Jetzt bewerben

Die Bewerbungsfrist läuft bereits. Interessierte können sich per Post oder Mail bewerben. Nach einem Aufnahmetest (von Vorteil sind gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und Technischem Zeichnen) werden die Besten zum Vorstellungsgespräch geladen. Zudem bietet die AMAG Schnuppertage im Betrieb an. – Eine hervorragende Gelegenheit, den Wunschberuf näher kennenzulernen.

Zur Sache

Ab September 2017 bildet die AMAG wieder Jugendliche in insgesamt zehn verschiedenen Lehrberufen aus:
Elektrotechnik, Mechatronik, Metalltechnik-Maschinenbautechnik, Metalltechnik-Schweißtechnik, Metalltechnik-Zerspannungstechnik, Prozesstechnik, Labortechnik-Chemie, Werkstofftechnik, Installations- und Gebäudetechnik, Bürokauffrau/-mann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.