08.04.2016, 17:23 Uhr

ATSV/VCV Volleyball U12 männlich beenden Meisterschaft auf dem 7. Platz

(Foto: ATSV/VCV)
Die U12 Jungs des ATSV/VCV Volleyball St. Valentin bestritten ihr Finalturnier in Kremsmünster. Dank guter Vorrundenresultate bekamen die St. Valentiner zu Beginn die späteren Landes- und Vizelandesmeister Rohrbach und Steyr zugelost, gegen die zwar gut gespielten wurde, man sich schlussendlich aber doch geschlagen geben musste.
Nach stark gespielten und hart umkämpften Kreuzspielen bezwangen die VCV Jungs schließlich die Kremstalvolleys und wurden mit dem 7. Platz bei 14 Teilnehmern belohnt.
Gratulation an die Boys, die mit tollem Kampf- und Teamgeist überzeugten und mit vollem Einsatz bei der Sache waren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
24.495
Gertraud Hölzl aus Flachgau | 10.04.2016 | 22:26   Melden
25.061
Hanspeter Lechner aus Amstetten | 11.04.2016 | 18:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.