05.04.2016, 12:38 Uhr

Valentiner Schüler sahen beim Linz-Marathon das Ziel

(Foto: privat)
LINZ, ST. VALENTIN. Ein Lauferlebnis der besonderen Art gab es für elf Schüler der 2a und 1a der Sportmittelschule Schubertviertel beim Marathon in Linz zu genießen. Nach vielen Trainingskilometern in den letzten Wochen ging es auf die Viertelmarathondistanz.

Um 8.30 Uhr fiel der lang ersehnte Startschuss und die Jungs machten sich
gemeinsam mit mehr als 6000 anderen Läufern auf den Weg. Das Ziel war klar: Finishen.

Angefeuert von tausenden Zusehern entlang der Strecke wurde das Laufen
trotz der Anstrengung zum Genuss und alle konnten am Ende erschöpft,
aber sehr zufrieden die Finisher-Medaille in Empfang nehmen.

"Wir sind wirklich stolz auf die Burschen. Sie haben im Vorfeld toll trainiert und sich das Rennen sehr gut eingeteilt. Nächstes Jahr wollen alle wieder laufen. Das bedeutet für uns, dass es für alle ein tolles Erlebnis war", sagten die betreuenden Lehrer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.