25.05.2016, 15:09 Uhr

Ausflug ins Alpin- & Heimatmuseum Hohe Wand

Ausflug der Senioren Residenz Am Kurpark Wien-Oberlaa ins „Alpin- & Heimatmuseum“ Hohe Wand.
Wien: Senioren Residenz Am Kurpark Wien-Oberlaa |

Wenn man die Region Hohe Wand wie seine Westentasche kennt oder zum ersten Mal hier ist, dann ist das „Alpin- & Heimatmuseum“ genau das Richtige. Zum Staunen gab es viel für die Ausflügler der Senioren Residenz Am Kurpark Wien-Oberlaa.

1926 wurde das ehemalige Wiener Neustädter Haus von den Naturfreunden als Ferienlager errichtet. Die Gemeinde Hohe Wand kaufte das Gebäude 1987 um in mühevoller Kleinarbeit ein Alpin- und Heimatmuseum einzurichten. Hier findet man spannende Ausstellungsstücke zu Alpinistik, Flora und Fauna. Auch seltene Funde aus der Römerzeit konnte man bewundern.

Nach einer Pause bei Kaffee und Kuchen ging es dann weiter zum Tiergehege & Streichelzoo. Hier gab es gemütlichen Lamas und kuscheligen Alpakas zu bewundern. Schon einmal eine richtige Zwergziege gestreichelt? – In den Gehegen des Naturparks kann man Wildtiere, wie Hirsch, Steinbock oder Murmeltier in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.