Musik

Beiträge zum Thema Musik

Harri Stojka spielt beim Baranka-Fest am 20. Mai.
1

Baranka Park
Ein Konzert gegen die Schatten der Vergangenheit

Die Baranka Gedenkfeier am Belgradplatz wird heuer am 20. Mai gefeiert. WIEN/FAVORITEN. Auch trotz der Pandemie wird heuer die bereits traditionelle Baranka Park Gedenkfeier über die Bühne gehen. Unter dem Motto "Gegen die Schatten der Vergangenheit" findet ein Konzert statt. Am Donnerstag, 20. Mai, musizieren Harri Stojka und andere von 17 bis 22 Uhr. Sollten zu diesem Zeitpunkt erlaubt sein, dass Zuschauer dabei sind, dann gilt: Eintritt frei. Falls das nicht der Fall ist, kann man dem...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Deladap performten am Windrad in schwindelnder Höhe.
1 2

Windrad-Festival
Wenn DJs mit Öko-Strom spielen

Bass mal ganz öko: Das weltweit erste Windrad-Festival geht online über die Bühne – mit dabei ist auch Favoriten. WIEN/FAVORITEN. Das Favoritner Kunst-Windrad ist seit zwei Jahren ein Ausflugsziel an der Grenze zu Kledering. Immer wieder gibt es hier Events, die Kultur und die ökologische Strom-Gewinnung vereinen.  Am 30. April startet nun in Favoriten und St. Pölten das weltweit erste Windrad-Festival, das auch via Live-Stream übertragen wird. Mit dabei sind bekannte DJs wie Deladap oder Camo...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Publikums-Liebling Herbert "Willie" Graf bei einem seiner legendären Auftritte.
1 4

Trauer um Herbert Graf
Wiener "Blues-Brother" verstorben

Herbert "Willie" Graf ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Der Favoritner war unter anderem der Saxophonist der "Untouchables". FAVORITEN. Herbert "Willie" Graf war 35 Jahre lang mit der Band "Untouchables" auf Tour. Rund 2.500 Mal standen die Favoritner "Blues Brothers" damit gemeinsam auf der Bühne. Für Graf war das selbstverständlich, denn die Musik war sein Leben. Kaum zu glauben: Seit seiner Jugend spielte er Zither, auch wenn er mit seinen Saxophon-Auftritten unvergesslich bleiben wird....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Favoritner Musikerin Amélie Persché veröffentlichete ihren Song "Only lies".
1 4

Amélie Persché singt "Only lies"
Ein Hit aus dem Sonnwendviertel

Die Favoritnerin Amélie Persché hat ihren neuen Song "Only lies" veröffentlicht.  FAVORITEN. Während viele Menschen sich während des Lockdowns eingesperrt fühlen, nutzen andere die Zeit, um ihre Kreativität auszuleben. So etwa die 16-jährige  Amélie Persché.  Die Favoritnerin ließ schon 2019 aufhorchen, als sie im Gleis 21 mit ihrer Künstlerfamilie in dem Stück "Der kleine Prinz" auftrat. Im Vorjahr brachte sie schließlich ihren eigenen Weihnachtssong heraus und erntete damit nicht nur große...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das sind Kahlenberg: Wolfgang Kanduth, Dominik Mayr, Frank Hoffmann, Lucas Amadeus Unger und Dominik "Monaco" Beyer (v.l.).
Video 4

Band Kahlenberg
Schnösel-Punks aus Wien starten durch

Die Band Kahlenberg punktet mit Dialekt-Songs über das Schickimicki-Leben in Döbling und Co. Wenn man von erfolgreichen Bands aus Wien spricht, dann muss man auch die Formation Kahlenberg in den Mund nehmen. Mit ihrem 2019 erschienenen Debütalbum "Dirty Penzing" haben sich Frank Hoffmann (Gesang), Dominik Mayr (Bass), Lucas Amadeus Unger (Gitarre), Wolfgang Kanduth (Schlagzeug) und Dominik Beyer (Keyboards) in der Szene einen Namen gemacht. Oft wird die Band mit dem Amadeus-Preisträger Wanda...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Vito Giordano macht gemeinsam mit den kleinen Patienten Musik: So hat bei "Your Smile" alles angefangen.
1 1 3

AKH Wien
Kranken Kindern ein Lächeln schenken

"Your Smile" will das Leben kranker Kinder im AKH verbessern. Dafür werden nun Spenden gebraucht. WIEN. "Manche Kinder liegen wochen- oder sogar monatelang in der MedUni Wien im AKH und warten dort etwa auf Herztransplantationen oder werden gegen Krebs behandelt. Weil der Alltag dort mehr als trist ist, haben die Kleinen wirklich kein leichtes Leben", sagt Matthias Bertsch, Professor an der Wiener Musikuni. "Der Kinderpsychologe Vito Giordano hat sich in seiner Freizeit oft mit der Gitarre zu...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Ein Musiker durch und durch: In seinem Tonstudio verbringt der Döblinger Axel Rot die meiste Zeit des Tages.
3

Axel Rot
Der Doyen der Tanzmusik

Der Döblinger Axel Rot ist Musiker durch und durch und stand bereits mit vielen Stars auf der Bühne. DÖBLING. Die Liebe zur Musik kristallisierte sich beim heute 65-Jährigen bereits als kleiner Bub heraus. Jeden Dienstag begleitete er seinen Vater zu den Proben mit seiner Big Band und bewunderte die Klänge, welche die Musiker ihren Instrumenten entlockten. Erst später wurde ihm bewusst, dass dies sein gesamtes Leben beeinflusst hat. „Als Fünfjähriger setzte ich mich ans Klavier und begann zu...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Unger
Alexander Sedivy ist Kabarettist, Autor und Musiker. Mit "Opa Franz" erzählt er jetzt Geschichten für Kinder.
3

Individuelle Geschichten für Kinder
Mit "Opa Franz" bringt Alexander Sedivy Kinder zum Lachen (MIT GEWINNSPIEL)

Alexander Sedivy ist Kabarettist, Autor und Musiker. Mit "Opa Franz" erzählt er nun Geschichten für Kinder. Das Besondere: An bz-Leser verlost der Leopoldstädter nun gleich mehrere Geschichten. „Warum ich mit meinen Talenten nichts Berufliches mache, hat mich ein Freund gefragt. Das hat mir zu denken gegeben und ich hab mich für ein Kabarett-Casting angemeldet“, erzählt Alexander Sedivy vom Beginn seiner Karriere als Kabarettist, die schon fast zwanzig Jahre zurückliegt. Bis heute bereut es der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Lea Bacher
In ihren Songs verarbeitet die junge Sängerin Anna Kalchgruber eigene Erfahrungen und Emotionen.

Deutsch-Pop vom Alsergrund
Anna Kalchgruber startet durch

Mit "Nur ein einziges Mal" ist die 24-jährige Alsergrunderin Anna Kalchgruber auf Ö3 gelandet. ALSERGRUND. Vor Kurzem veröffentlichte Anna Kalchgruber ihren neuen Song "Nur ein einziges Mal". Vor fünf Jahren ist die gebürtige Oberösterreicherin nach Wien gezogen, um sich den Traum von einer Gesangskarriere zu erfüllen, seit rund einem Jahr wohnt sie am Alsergrund. Ihre musikalische Karriere begann sie schon als Kind: "Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie. Ab meinem fünften Lebensjahr...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Die "Klangwölkchen" beim Auftritt in der Pfarre St. Florian.
3

Aus Liebe zur Musik seit 1980
Wiedner Chor "Tonvoll" hofft auf einen Neustart

Seit Beginn der Corona-Pandemie steht das Chorleben im Wiedner Verein "Tonvoll" de facto still. WIEDEN. Die Kunst- und Kulturszene wurde von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Seit Monaten herrscht in dem Bereich so gut wie Stillstand. Das betrifft nicht nur die großen Bühnen, sondern auch jene, die hobbymäßig musizieren. Darunter ist auch der Wiedner Verein "Tonvoll", der 1980 von Stephan Kerschbaum gegründet wurde. Ein 16-Jähriger mit Liebe zur MusikKerschbaum entdeckte schon als...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Filmmusik-Legende Hans Zimmer (l.) ist schon bereit für den Stream auf Aleksey Igudesmans neuer Plattform.

Music Traveler
Neue Streamingplattform für Musiker

Star-Geiger Aleksey Igudesman möchte allen Musikern eine neue virtuelle Bühne bieten und startet seine eigene Streamingplattform. INNERE STADT. So gut wie jede Branche hat unter den Auswirkungen des Coronavirus zu leiden. Während der Handel wieder aufsperren durfte, ist es den Kulturschaffenden nach wie vor untersagt, öffentliche Veranstaltungen abzuhalten, weshalb einige auf der Strecke bleiben. Der Musiker und Initiator von "Music Traveler", Aleksey Igudesman, hat deswegen eine neue...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Die Wiener Sängerknaben laden zum Eignungstest und Vorsingen. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.
1 Video 3

Musikalische Bildung
Die Wiener Sängerknaben suchen Nachwuchs

Die Wiener Sängerknaben laden zum Eignungstest und Vorsingen. Musik- und singbegeisterte Kinder und Jugendliche können sich auch online bewerben. WIEN. Die Wiener Sängerknaben und ihre vier Konzertchöre sind auf der ganzen Welt bekannt.  Musik- und singbegeisterte Kinder haben jetzt die Chance, sich für die drei privaten Schulen sowie die aktiven Konzertchöre der Wiener Sängerknaben zu bewerben. Nachwuchs wird für die Musikvolksschule, das Realgymnasium und das Oberstufenrealgymnasium im...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
11

Museen
Erinnerungen an den Oktober - Hermann Nitsch - Neue Werke in Mistelbach, NÖ

Das Nitsch-Museum ist ein Teil des MAMUZ Museumskomplexes Niederösterreich, bestehend aus dem Schloss Asparn/Zaya mit archäologischen Funden und aus dem modernen Museumsbau in Mistelbach. Dieser wird zur Hälfte den Werken von Hermann Nitsch gewidmet, in der anderen Hälfte werden wechselnde Ausstellungen präsentiert wie jetzt die Maya-Schätze aus Guatemala. Wir waren im Oktober dort; zugegeben, nur deswegen, weil wir im Radio gehört haben, dass Covid-bedingt wenig Touristen kommen und also auch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Andreas Böck ist es wichtig, mit seiner Musik auch Inhalte zu vermitteln und zu reflektieren.

Musiker Andreas Böck
"Musik war immer präsent"

Der Mediziner Andreas Böck hat die Musik für sich entdeckt und bereits seine dritte CD veröffentlicht. DÖBLING. "Melancholisch und melodisch, teils aber auch rockig", beschreibt Andreas Böck seine Songs, die er gerne mit Lyrik und Klassik verbindet. Der gebürtige Waldviertler lebt in Döbling und hat erst vor fünf Jahren den Weg zurück zur Musik gefunden. Zurück deshalb, weil Böck aus einer sehr musikalischen Familie stammt. "Ich durfte den Blasebalg treten, während mein Opa Orgel spielte",...

  • Wien
  • Döbling
  • Lea Bacher
Christian Leisser ist auf der Showbühne Zuhause.
2 12

Simmering
Joe Cocker aus dem Elften

Christian Leisser ist Schlagzeuger und Sänger. Sein Markenzeichen ist seine ganz besondere Stimme. SIMMERING. "Mit 16 musste ich mich entscheiden: Moped oder Schlagzeug", erinnert sich Christian Leisser. "Natürlich ist es das Schlagzeug geworden, weil mich der Rhythmus schon immer fasziniert hat." Während er das Schlagzeug dann von der Pike auf lernte, musizierte Leisser schon mit 17 Jahren in einigen Bands, "bis mich irgendwann die Leidenschaft fürs Singen gepackt hat." Die hat ihn bis heute...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Liebevolle Klänge gibt es von der 13-jährigen Floridsdorferin Mirjam Catal auf ihrer vierten Single "The Truth".
1 Video

"The Truth"
Mirjam Catal veröffentlicht ihre vierte Single

Mit nur 13 Jahren hat die Floridsdorferin Mirjam Catal mit "The Truth" ihre vierte Single veröffentlicht. FLORIDSDORF.  Die junge Floridsdorferin Mirjam Catal ist R&B-Sängerin und schreibt gemeinsam mit ihrem Bruder, dem Künstler YKO, Lieder – und das mit Erfolg. „Ich finde, Musik ist die beste Art, um mit Gefühlen umzugehen. Man kann ehrlich sein, ohne dabei jemandem weh zu tun oder sich selbst komplett bloßzustellen, wie zum Beispiel bei einer Liebeserklärung“, sagt Mirjam Catal. Musikalische...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
1

Landstraße
Ein Philharmoniker in der Pauluskirche

Philharminiker Wolfgang Breinschmid spielt ein Benefizkonzert in der Pauluskirche. LANDSTRASSE. Wolfgang Breinschmid ist Flötist bei den Wiener Philharmonikern. Gemeinsam mit der Kirchenmusikerin Yasuko Yamamoto lädt er am Sonntag, 18. Oktober, um 16 Uhr zum Benefizkonzert in die Pauluskirche ein. Einlass ist bereits ab 15 Uhr, da es am Sebastianplatz 4 nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen geben wird. Die Spenden kommen der diakonischen Arbeit in der Pfarrgemeinde zugute. Infos:...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Die Gruppe "Pure Drums" tritt zum Sommerausklang beim Fest in Essling auf.

Treffpunkt Essling
Sommerausklang mit einem Fest in Essling

Die Initiative Treffpunkt Essling lädt passend zum Sommerausklang zu einem bunten Fest.  DONAUSTADT. Am Sonntag, 20. September, findet in der Möglichkeitszone Jazzpark ein tolles Fest inklusive vielfältigem Programm in Essling statt.  Von 15 bis 20 Uhr gibt es in der Möglichkeitszone im Jazzpark (Esslinger Hauptstraße 96) tolle Angebote. Sommerfest mit Musik Neue Angebote und Projekte werden beim Sommerfest vorgestellt. Daneben etwa auch ein Musikprojekt von Javier Pedrá für Kinder und...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Über die Benennung des Beethoven-Hofes in Floridsdorf freuen sich sichtlich Bürgermeister Michael Ludwig, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál, Bezirksvorsteher Georg Papai (alle SPÖ, v.l.).
1

Umbenennung
Beethoven-Hof im Gemeindebau Floridsdorf

Der Gemeindebau in der O’Brien-Gasse 26-30 trägt jetzt Ludwig van Beethovens Namen.  FLORIDSDORF. Wien ist bekannt für seine nennenswerten Künstler und Musiker. Heuer wird sogar das 250. Jubiläum des deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven gefeiert. Er spielte eine große Rolle in der Wiener Klassik und prägte auch die Musik der Romantik.  Beethoven war gern gesehener Gast in Floridsdorf, woraus sich jetzt auch die Umbenennung eines Gemeindebaus ergibt. Die Anlage in der O’Brien-Gasse 26-30...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Derzeit steht das Piano noch beim Klavierstimmer.
2

Döblinger Hauptstraße
Ein Klavier für mehr Einkaufsvergnügen

Die Geschäftsleute der Döblinger Hauptstraße wollen mit einer neuen Idee wieder mehr Kunden in ihre Einkaufsstraße bringen. DÖBLING. Ein Klavier soll von Montag bis Samstag für zwei Stunden in diesem Bereich aufgestellt und von Musikern bespielt werden. "Unser Vorbild dafür ist Liverpool. Dort stehen viele Pianos in der Stadt herum und erzeugen ein einzigartiges Flair", sagt Einkaufsstraßen-Obfrau Susanne Feichtinger. Als mögliche Standorte sind derzeit der Wochenmarkt in der Gatterburggasse...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Haus Brigittenau: Jazz Gitti sorgte mit Hits wie "A Wunder" und „So a sheana Tog!“ für Schwung und gute Laune.
3 13

Seniorenheim im 20. Bezirk
Jazz Gitti rockte das Haus Brigittenau

Brigittaplatz: Bei einem Gartenkonzert brachte Jazz Gitti einen Vormittag lang Schwung und gute Laune in das Haus Brigittenau. BRIGITTENAU. Zu einer Veranstaltung der besonderen Art lud das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) am Brigittaplatz 19. Einen Vormittag lang brachte Jazz Gitti Schwung und gute Laune in das Haus Brigittenau. „Aus Sicherheitsgründen fand das Konzert im Garten und ausschließlich für unsere Bewohner statt", so Gabriele Graumann, KWP-Geschäftsführerin. Gute...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Die Reindorfgasse wird am 11. und 12. September wieder zur Kultur-Hochburg von Rudolfsheim. Der Eintritt ist frei.
4

11. und 12. September
Die Reindorfgasse lädt wieder zum großen Straßenfest

Das beliebteste Grätzelfest des Jahres bietet am 11. und 12. September, von 14 bis 22 Uhr, ein umfangreiches Programm. Die Reindorfgasse wird damit für zwei Tage wieder zur Kultur-Hochburg von Rudolfsheim. Der Eintritt ist frei. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die "Hauptstraße der Herzen", wie die Reindorfgasse liebevoll genannt wird, und all ihre Galerien, Cafés, Geschäfte, Plätze und Ecken, laden zu einem feucht-fröhlichen Gassenfest mit Musik, Workshop-Programm und erlesener Verköstigung. Da der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Jazz-Legende Karl Ratzer (m.) spielte im Bezirksmuseum Brigittenau. Mit dabei waren Bezirksvorsteher Hannes Derfler (l). und Museumsleiter Richard Felsleitner (r.).
2

120 Jahre Brigittenau
Jazz-Legende Karl Ratzer spielte im Bezirksmuseum Brigittenau

Anlässlich "120 Jahre Brigittenau" lud das Bezirksmuseum zu einem ganz besonderen Konzert: Brigittenauer Jazz-Legende Karl Ratzer spielte live mit seinem  „Karl Ratzer Trio“. BRIGITTENAU. Beim zweiten Hofkonzert im Bezirksmuseum wartete ein ganz besonderer Gast: Karl Ratzer, der seine internationale Jazz-Karriere im 20. Bezirk begann. In der Dresdnerstraße begeisterte der 70-Jährige mit seinem „Karl Ratzer Trio“: Er übernahm Gesang und Gitarre, Peter Herbert den Bass und Howard Curtis das...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Präsident Roman Gregory (l.) und Gemeinderat Jörg Neumayr verlosen Konzertkarten.

Viktoria Friday Music Club
Zwölf Karten für den Zwölften

Gemeinderat Jörg Neumayer verschenkt "12 Karten für Meidling" für die nächsten zwei Konzerte im Rahmen des Viktoria Friday Music Club. MEIDLING. Roman Gregroy ist nicht nur Meidlinger Kultmusiker, sondern auch Fußballfan. Vor allem den SC Wiener Viktoria mit seiner Heimstätte gegenüber des Kabelwerks hat es ihm angetan. Deshalb nahm er auch gerne die Würde an, Präsident dieser Kicker zu werden.  Nach dem Corona-Lockdown startete der umtriebige Meidlinger eine Initiative, um das erste...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.