02.06.2016, 14:32 Uhr

1000 Euro für die Neumarkter Sozialvernetzung

Das Ehepaar Schober hat die Spende der Leiterin der Pfarrcaritas, Elisabeth Ahmadi-Prieler, übergeben. (Foto: Paul Enzinger)
NEUMARKT (mek). 874 Euro haben kürzlich die Besucher der Maiandacht bei der Niederwieskapelle in Lengroid gespendet. Das Ehepaar Adelheid und Johann Schober rundeten diesen Betrag auf 1000 Euro auf. Die Spende kommt der Neumarkter Sozialvernetzung zugute – und somit Neumarktern, die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind. Die Kapelle geht auf das Jahr 1860 zurück und ist vor 20 Jahren erneuert und geweiht worden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.