06.09.2016, 16:00 Uhr

260 Kinder nahmen am Berndorfer Ferienkalender teil

Insgesamt 16 Programmpunkte standen auf der Liste der Aktivitäten. So konnten die Kinder etwa unter Anleitung von Obmann Christian Hutticher eigene "Kräuterkisterl" bauen. (Foto: Gemeinde Berndorf)

Freiwillige Helfer ermöglichten das Ferienprogramm bereits zum neunten Mal

BERNDORF (buk). Mithilfe zahlreicher Privatpersonen, Vereine und Institutionen hat die Gemeinde Berndorf heuer gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk bereits zum neunten Mal ein Ferienprogramm für Kinder auf die Beine gestellt. Dabei konnten die Drei- bis 14-Jährigen – neben 16 abwechslungsreichen Aktivitäten – ihre eigenen Interessen entdecken.

"Wesentliche Untertützung der Eltern"

"Die rege Teilnahme von 260 Kindenr bestätigt die Erfolgsgeschichte dieser Einrichtung", ist Bürgermeister Josef Guggenberger überzeugt. Er bedankt sich in diesem Zuge auch bei den Beteiligten, die ein Halb- oder Ganztgesprogramm organisiert haben. "Auf diese Weise leisten sie auch einen wesentlichen Beitrag zur Freude der Kinder und der Unterstützung der Eltern", sagt der Ortschef und ergänzt: "Diese Arbeit kann nicht hoch genug eingeschätzt und gewürdigt werden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.