Freiwillige Helfer

Beiträge zum Thema Freiwillige Helfer

Lokales
Als Dankeschön für die wertvolle Unterstützung wurden die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Altenheimes Ennsleite zu einem Ausflug eingeladen. Ziel war der Wallfahrtsort Maria Taferl, außerdem stand ein Besuch der Schallaburg in Niederösterreich auf dem Programm.

Dankeschön
Ehrenamtliche leisten wertvollen Beitrag im Altenheim Ennsleite

Die Steyrer Alten- und Pflegeheime freuen sich über ehrenamtliche Helfer. STEYR. „Unbezahlbar – lautet der in vielerlei Hinsicht passende Begriff, um auszudrücken, wie immens wichtig das ehrenamtliche Engagement bei uns im Alten- und Pflegeheim Ennsleite ist“, freut sich Heimleiterin Evelyn Götz über die wertvolle Unterstützung von den freiwilligen Helferinnen und Helfern. Ein Team von derzeit 31 Ehrenamtlichen übernimmt unterschiedliche Tätigkeiten, die den Bewohnerinnen und Bewohnern des...

  • 22.10.19
Lokales
Schnurli freut sich über Streicheleinheiten.

Helfende Hände für Stubentiger
Assisi-Hof in Frankenburg sucht ehrenamtliche Katzenstreichler

Der Österreichische Tierschutzverein versorgt derzeit 48 Katzen, darunter 35 Jungtiere auf dem Assisi-Hof in Frankenburg. FRANKENBURG. „Die meisten Tiere wurden einfach alleine zurückgelassen oder sogar gequält. Fast alle Katzen sind in einem entkräfteten, meist kränklichen und leider sehr oft traumatisierten Zustand, wenn sie auf unseren Assisi-Hof kommen“, so Hofleiterin Ulrike Weinberger. Vertrauen meist verloren Die erste Aufgabe besteht für den Österreichischen Tierschutzverein...

  • 22.10.19
Lokales
Die freiwilligen Helfer mit Stadtradt Christian Stückler

Wolfsberg
Reparaturen für den guten Zweck

Freiwillige Helfer reparierten verschiedenste Sachen und der Reinerlös wurde für den guten Zweck gespendet. WOLFSBERG. Das nunmehr bereits zehnte Repair Café in Wolfsberg war wieder ein voller Erfolg. Schauplatz war die Stadtwerkstatt am Hohen Platz, wo viele Wolfsberger die Möglichkeit nutzten, kaputte Elektrogeräte, Kleidung oder Gegenstände aus Holz zur kostenlosen Reparatur vorbeizubringen. Über 40 Reparaturen wurden von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt. Die eingenommenen...

  • 08.10.19
Leute
Die freiwilligen Helfer genossen einen unterhaltsamen Tag in München.
3 Bilder

Pflegeheimverband St. Johann
Geselliger Ausflug nach München

ST. JOHANN/MÜNCHEN (jos). Um den freiwilligen Helfern des Pflegeheimverbandes St. Johann Anerkennung auszudrücken, wurde heuer ein Ausflug nach München organisiert. Mit dem Zug ging es von Kufstein nach München. Die freiwillige Helferin Marion Brandstätter, geübt in vielen Reiseleitungen, führte zwei Stunden durch die Innenstadt. Odeonsplatz, Theatinerkirche, Frauenkirche, Hotel Bayrischer Hof, Viktualienmarkt und Hofbräuhaus waren die großen Hauptziele der Führung. Nach einem deftig...

  • 19.09.19
Lokales

Freiwillige vor
Caritas Melk sucht fleißige Fahrer

BEZIRK. Über 800 Freiwillige waren im Vorjahr in der Caritas der Diözese St. Pölten regelmäßig im Einsatz. Die Einsatzbereiche sind vielfältig: von Lernunterstützung für Schulkinder über Kleiderausgabe, bis hin zum Besuchsdienst für ältere und kranke Menschen. „Freiwillige ermöglichen oft die individuelle Betreuung von Hilfesuchenden und unterstützen unsere bestehenden Teams vor Ort“, so Christoph Riedl, Caritas Bereichsleiter. Unter anderem werden für den Club Aktiv Freiwillige für den...

  • 17.09.19
Politik
Neue Gesetzeslage für freiwillige Helfer wird von AK-Präsident Günther Goach kritisiert

Arbeiterkammer Kärnten
Günther Goach: "Neues Gesetz für Freiwillige im Hilfseinsatz unbrauchbar"

AK-Präsident Günther Goach sieht in den Neuerungen ab 1. September Unternehmer unterstützt und nicht Arbeitnehmer, die bei Katastrophen helfen. KÄRNTEN. Mit 1. September treten Änderungen in Kraft, was die Entgeltfortzahlung bei der Katastrophenhilfe betrifft. Dazu kommt nun allerdings Kritik von Kärntens Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach. Ihm zufolge würden von der neuen Gesetzeslage nur Betriebe profitieren. "Ehrenamtliche Helfer sind weiter auf den Goodwill des Dienstgebers...

  • 29.08.19
Lokales
Bunt, bunter Spielfest: So vieler Hüpfburgen auf einen Fleck gibt es kaum bei einem Spielfest, wie hier in Feisternitz/Großradl.
15 Bilder

Das Großradler Spielefest war wieder ein Hit

Bei herrlichem Wetter hat das Spielefest auf der Sportanlage mitten in Feisternitz  wieder viele Familien in seinen Bann gezogen. GROSSRADL. Schon am sehr gut verwalteten Parkplatz konnte man erkennen: Das Spielefest am Sportplatz in Feisternitz/Großradl hat auch heuer hunderte von Kindern und Familien angelockt. Wer dabei glaubte, dass alles beim Alten geblieben wäre, wurde positiv überrascht. Wieder sind etliche, neue Hüpfburgen aufgestellt worden und sogar eine Rutsche ins kühle Nass hat...

  • 21.08.19
  •  1
Lokales
Gemeinsam macht das Arbeiten in der Natur am meisten Spaß....
2 Bilder

Jeder kann helfen als "Biosphere Volunteer"
Biosphere Volunteer – Einsatz für die Natur

REGION. Im Biosphärenpark Wienerwald gibt es viele artenreiche Flächen, die durch Nutzungsaufgabe, Verbrachung, Verbuschung oder Verwaldung bedroht sind. Im Projekt "Biosphere Volunteer" setzt sich der Biosphärenpark Wienerwald gemeinsam mit Freiwilligen für die Erhaltung und den Schutz dieser wertvollen Offenland-Lebensräume ein. Dabei werden unter Anleitung von erfahrenen Biologen gemeinsam mit freiwilligen Helfern Büsche geschnitten, Zweige, Nadelstreu oder Schilf von den Flächen entfernt...

  • 08.08.19
Lokales
Freiwillige Helfer sanierten und markierten Wege neu

Nach Sturmschäden
Wanderwege wieder in Top-Zustand

Alpenverein und freiwillige Helfer sanieren das Wanderwegenetz. LESACHTAL. Ende Oktober 2018 richtete das Sturmtief "Vaia" im Lesachtal enormen Schaden an. Die touristische Infrastruktur des Tales war zum Teil stark beschädigt, das Lesachtaler Wanderwegenetz zum Großteil massiv beschädigt. Ein SanierungskonzeptMit Hilfe der Gemeinde, des Tourismusverbandes und des Österreichischen Alpenvereins wurde auf Initiative des Alpenvereins Ortsgruppe "Die Karnischen" ein umfangreiches...

  • 23.07.19
Lokales
Für den Steinkauz werden Paten gesucht.

Helfende Hände für den Steinkauz

Freiwillige übernehmen Nistkastenpflege für die kleinen Eulenvögel. Der Steinkauz zählt zu den seltensten Brutvögeln in Niederösterreich. Zur Verbesserung seiner Lebensbedingungen sucht die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich ehrenamtliche HelferInnen. „In Niederösterreich engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich. Auch im Naturland Niederösterreich ist diese Hilfe sehr willkommen, um geschützte Arten und Lebensräume zu erhalten. Jetzt braucht der Steinkauz unsere Hilfe“, so...

  • 29.06.19
Lokales
Freiwillige Helfer sind eine wichtige Unterstützung für die Gesellschaft.

Freiwilligenarbeit
Drei Millionen Österreicher sind ehrenamtlich tätig

Freiwilliges Engagement ist kein Fremdwort in Österreich. Mehr als Drei Millionen Menschen üben eine freiwillige Arbeit aus. Um der Entwicklung gerecht zu werden, formuliert Caritas Päsident Michael Landau drei Maßnahmen, die das Ansehen der Freiwilligenarbeit steigern soll.  ÖSTERREICH. Für Landau ist dieses "zivile Engagement der Kitt unserer Gesellschaft, das, was uns zusammenhält." Es sei im Interesse des Landes Freiwilligenarbeit zu fördern, weil sich die öffentliche Hand sehr viel...

  • 13.06.19
Politik
„Freiwillige Helferinnen und Helfer leisten Großartiges. Wie wichtig dieser Einsatz ist, zeigt sich ganz aktuell anlässlich der brisanten Hochwassersituation in Tirol. Der SPÖ ist es ein Anliegen, dass diese HelferInnen auf eine Lohnfortzahlung zählen können“, so die Tiroler Nationalrätin Selma Yildirim.

Ehrenamtliche Helfer
SPÖ: Lohnfortzahlung für freiwillige Helfer im Katastrophenfall notwendig

TIROL. Ein weiterer SPÖ-Fristsetzungsantrag wurde im Nationalrat beschlossen: Ehrenamtliche HelferInnen im Katastrophenfall bekommen fünf Arbeitstage im Jahr den Lohn weiter bezahlt. HelferInnen sollen auf Lohnfortzahlung zählen können Gestern, 12. Juni 2019, wurde im Nationalrat ein weiterer SPÖ-Fristsetzungsantrag beschlossen: Mit diesem Antrag fordert die SPÖ, dass ehrenamtliche HelferInnen im Katastrophenfall auf eine Lohnfortzahlung zählen können. „Der Antrag ist schon über ein Jahr alt,...

  • 13.06.19
Lokales
Jacke gesucht? - Dieses Modell passt jedem!

Das Rote Kreuz
"Wir haben die passende Jacke für Dich"

NEULENGBACH (pa). Ehrenamtliches Engagement, das passt: Das Rote Kreuz wirbt mit „Passender Jacke“ verstärkt um junge Neulengbacher. Egal ob im Restaurant, im Geschäft oder in der Bäckerei – in ganz Neulengbach ist derzeit auf Kleiderständern und Haken, aber auch auf Sozialen Netzwerken die „passende Jacke“ für alle, die sich freiwillig beim Roten Kreuz engagieren wollen, zu sehen. „Mit unserer Kampagne wollen wir aufmerksam machen und zeigen, dass es in der Rotkreuz-Familie für jeden...

  • 29.05.19
Gesundheit
Ob im Rettungsdienst, in den Freiwilligen Sozialen Diensten, in der Jugendarbeit oder im Blutspendedienst: Das OÖ Rote Kreuz hat die passende Jacke für jeden.

Gesellschaft im Wandel
Rotes Kreuz Kirchdorf sucht freiwillige Helfer

Mehr als 22.000 Menschen engagieren sich freiwillig im OÖ. Roten Kreuz, mehr als 1.000 davon in den Dienststellen im Bezirk Kirchdorf. BEZIRK KIRCHDORF. „Menschen, die sich für das Gemeinwohl engagieren, sind insgesamt glücklicher. Sie finden Sinn im eigenen Leben, weil sie für Mitmenschen da sind“, sagt Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder. Alleine in Oberösterreich engagieren sich mehr als 22.000 freiwillige Mitarbeiter für das OÖ. Rote Kreuz. Sie leisten jährlich rund 3,2 Millionen...

  • 26.04.19
Lokales
8 Bilder

Lengau ist wieder „Hui statt Pfui“

LENGAU. Viele Vereine aus der Gemeinde Lengau, die Volksschulen, der Hort und das Jugendzentrum, haben am 23. März an der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ teilgenommen. Dabei wurde der Müll an den Straßen- und Waldrändern sowie entlang von Bachböschungen gesammelt. "Ein herzliches Dankeschön an die vielen freiwilligen Sammler und an den Stockschützenverein Friedburg, der die eifrigen Helfer verköstigt hat. Ebenfalls ein Dankeschön an die Verwaltung des Gemeindeamtes, Frau Charlotte...

  • 26.04.19
Lokales
Oma Vicky kocht einmal in der Woche für die Kinder der Kindergruppe "Little Paradise".

Kindergruppe "Little Paradise"
Ein kleines Paradies sucht freiwillige Helfer

Jause und Mittagessen: freiwillige Helfer werden für eine Kindergruppe in Penzing gesucht. PENZING. "Little Paradise" heißt die Kindergruppe in der Hüttelbergstraße 167 – und sie macht ihrem Namen alle Ehre. Denn die 14 Kinder, die dort untergebracht sind, können sich in einem bunten und hellen Einfamilienhaus mit einem eigenen großen Garten austoben und spielen. Aber nicht nur das. Kochende Omas und Opas gesucht "Es gibt bei uns ‚Omas' und ‚Opas', die bei Gelegenheit mit dabei sind und...

  • 09.04.19
Leute
Das Besondere der Veranstaltung war, dass die Ehrengäste die sozial Engagierten bedienten.
13 Bilder

Soziales Engagement
Dankefest für ehrenamtliche Helfer

ROHRBACH-BERG (srh). Kürzlich fand in der Bezirkshauptmannschaft ein "Dankefest" für freiwillig Engagierte statt. Eine Feier, bei der den ehrenamtlichen Helfern für ihr soziales Engagement gedankt wurde. Das Ziel der Veranstaltung war, neue ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewinnen. "Die gemeinnützigen Mitarbeiter sind oft eine Entlastung für Angehörige und leisten wertvolle Arbeit für die Gesellschaft", berichtet Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner. Freiwilliges Engagement bringt Menschen...

  • 05.04.19
Lokales
Die Aufräumarbeiten haben gestartet
14 Bilder

Obervellach
Freiwillige bauen Motorikpark nach Unwetter wieder auf

OBERVELLACH (ven). Nachdem die Unwetterkatastrophe Ende Oktober den Motorikpark in Obervellach zerstört hatte, haben sich am Wochenende viele freiwillige Helfer zusammengefunden, um gemeinsam den Park wieder auf Vordermann zu bringen. Damit sollte der Park bald wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein.  Fotos: Erwin Maier

  • 03.04.19
Lokales
Unken, Molche und Kröten sind in Gefahr und brauchen die Hilfe der freiwilligen Helfer im Bezirk Scheibbs.

Amphibienretter
"Froschkönige" in Gaming gesucht

Freiwillige Helfer bewahren Amphibien vor dem Tod auf der Straße GAMING. Wenn die Nächte lau und feucht sind, machen sich die Amphibien auf den Weg zu ihren Laichgewässern, um sich fortzupflanzen. Das Überqueren der Straßen kann für die langsamen Tiere ein tödliches Unterfangen sein. Retter gesucht Der Tod unter den Autoreifen bleibt ihnen erspart, wenn Schutzzäune und Kübel die kleinen Wanderer an besonders gefährlichen Strecken abfangen. "Wir suchen daher freiwillige Zaunbetreuer in...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
Bezirksvorsteherin Silvia Nossek am Herd.
2 Bilder

Freiwillige Helfer
Kochen in der Zweiten Gruft für den guten Zweck

Voller Einsatz: Bezirksvorsteherin Silvia Nossek (Grüne) stellte sich für die Gruft an den Herd. WÄHRING. Einen kleinen, aber sinnvollen Beitrag für jene leisten, die es wirklich brauchen. Das wollte Bezirksvorsteherin Silvia Nossek tun. In der Zweiten Gruft der Caritas in Währing stellte sie sich selbst an den Herd – natürlich mit tatkräftiger Unterstützung und kundiger Anleitung. Nossek zeigte sich von der Initiative der Caritas begeistert. "Jede soziale Einrichtung trägt zu einem...

  • 19.02.19
Lokales
Die Samariterbund-Mitarbeiter Karl und Gerhard suchen Unterstützung bei der Essensauslieferung

Verstärkung bei der tägliche Essensauslieferung gesucht
Samariterbund Purkersdorf sucht Unterstützung

PURKERSDORF. Der Samariterbund Purkersdorf liefert täglich frisch gekochtes Essen an Menschen in der Region. Die wichtigsten Mitstreiter Karl und Gerhard sowie ein kleines Team von engagierten Freiwilligen fahren täglich, bei jedem Wetter, das frisch gekochte Essen aus. In Summe mehr als 14.000 Portionen jährlich. Konaktfreudige Helfer Um diese Menge an Mahlzeiten und den dahinterliegenden organisatorischen Aufwand leichter bewältigen zu können hofft der Samariterbund, noch zusätzlich...

  • 30.01.19
Lokales
Die Mobilitäts-Scouts suchen Nachwuchs in ganz Wien.

Freiwillige gesucht
Mobilitäts-Scouts im Einsatz für Senioren

Mit dem Projekt "Mobilitäts-Scouts" will man Hindernisse für Ältere aus der Welt schaffen. Freiwillige Helfer sind willkommen! WIEN. Hier fehlt ein Bankerl zum Ausrasten, dort gibt es zu hohe Stufen: Das Projekt "Mobilitäts-Scouts" will das Leben Älterer verbessern. "Möglichst lange mobil zu bleiben, steht – wie der Name des Projekts schon sagt – im Fokus. Aber es ist auch eine Gelegenheit, sein Umfeld mitzugestalten", so Claudia Auzinger von der Initiative. Mitmachen können alle –...

  • 28.01.19
Lokales
3 Bilder

Alpenverein Enns-Neugablonz
Hilfe auf der Gablonzer Hütte

ENNS. Der Alpenverein Enns-Neugablonz ersucht um Hilfe für einen freiwilligen Arbeitseinsatz zum Schneeschaufeln rund um die Gablonzer Hütte, welche auf rund 1.550 Metern Seehöhe in der Region Dachstein-West liegt. Der Einsatz findet am Samstag, 26. Jänner, statt.  „Nach dem massiven Schneefall haben wir nun rund um die Gablonzer Hütte die Schneeberge liegen und müssen dringend die Außenwände zum Schutz der Bausubstanz beziehungsweise den Zugang zu den Fenstern der Zimmer und Lager im...

  • 18.01.19
Leute
Ein besonderes Dankeschön galt Dr. Ottlia Weiss, der langjährigen Gemeindeärztin.

Neujahrsempfang der Freiwilligen Helfer

BAD ERLACH (Red). Ehrenamtlicher Einsatz für andere Menschen und für die Dorfgemeinschaft, kann in der heutigen Zeit nicht hoch genug geschätzt werden. Die Marktgemeinde Bad Erlach hatte aus diesem Grund Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrempfang ins Café Restaurant Sabine geladen. Bürgermeister Hans Rädler dankte den ehrenamtlichen Helfern, die sich im vergangenen Jahr für soziale Belange, für ein schöneres Bad Erlach oder für einen Verein eingesetzt hatten. „Sie sind Vorbild für uns alle...

  • 15.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.