16.03.2016, 07:55 Uhr

Ostern – Zeit für Genüsse aus der Region

Ablinger ist immer einen Besuch wert – besonders das Osterfest lässt sich hier auf traditionelle Art und Weise genießen. (Foto: Ablinger)

Ganz besondere Spezialitäten und Köstlichkeiten findet man in den Ablinger-Geschäften!

Traditionell kommt an Ostern bei vielen Familien Lamm von Ablinger auf den Tisch. Frisches, österreichisches Mattigtaler Lamm (Schlögel, Karree und Schulter) oder neuseeländische Lammschlögel, Lammkronen und vieles mehr. Die köstlichen Ablinger Schinken werden in reiner Handarbeit und in großer Vielfalt hergestellt. Speziell für Ostern gibt es Spanferkel-Beinschinken (ca. 2–3 kg), Beinschinken (ca. 5–12 kg) oder Nuss-Schinken (ca. 1,5 kg) im Ganzen. Aber auch leicht geräucherte Rollschinken, Selchschopf und Karree sowie rohe oder gekochte Rinderzunge sind immer wieder ein Klassiker. Das Fleisch von Rind, Schwein oder Milchkalb stammt aus der Region und selbstverständlich aus eigener Schlachtung. Für den Karfreitag bieten die Ablinger-Geschäfte eine große Auswahl an frischem und geräuchertem Fisch, schmackhaften Salaten und Aufstrichen an. Damit das Ostermenü ein voller Genuss ohne Stress wird, empfiehlt sich eine rechtzeitige Bestellung. Und wer etwas Besonderes ins Osternest legen will, für den gibt es die beliebten Ablinger Geschenk-Gutscheine. Das aktuelle Angebot (alle 14 Tage neu!) sowie den Imbiss-Speiseplan der Ablinger-Geschäfte finden Sie unter: www.ablinger.co.at.

Die Familie Ablinger und ihre Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch!
0