25.05.2016, 14:56 Uhr

Seekirchener treten bei Klimaschutzpreis Junior an

Die Schüler des 1c des Gymnasiums Seekirchen nehmen am Wettbewerb für den Klimaschutzpreis Junior 2016 teil. (Foto: Gymnasium Seekirchen)

Die Klasse 1c des Gymnasiums in Seekirchen will einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

SEEKIRCHEN (ck). Der ORF und das Umweltministerium rufen gemeinsam zum fünften Mal junge Menschen im Alter von 6-15 Jahren auf, ihre Projekte für den Klimaschutzpreis Junior 2016 einzusenden. Gesucht wird dabei nach Projekten, mit denen die Energie- und CO2-Bilanz der Schule oder im Wohnumfeld der Kinder und Jugendlichen verbessert werden. Wichtig ist dabei die langfristige Wirkung. Auch die Klasse 1c des Gymnasiums Seekirchen nimmt an diesem Wettbewerb teil und veröffentlichte ein Video mit Dingen, die alle zur Energiewende beitragen können, auf YouTube. Präsentiert wird das Projekt im Rahmen des Schulfestes am 10. Juni ab 14.00 Uhr. Zum Video kommen sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.