11.03.2016, 13:50 Uhr

Schulungsabend mit der Bezirks-Rundschau

Am Mittwoch, 9. März 2016 organisierte der für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständige Hauptamtswalter Herbert Ablinger eine Presseschulung in Michaelnbach.
Dass die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Feuerwehren einen großen Stellenwert hat, bewies die Teilnahme von 62 Kameradinnen und Kameraden (von 38 Feuerwehren), die der Einladung gefolgt sind. Neben dem Presseteam, den 12 anwesenden Komandanten wurden Abschnitts-Feuerwehrkommandant Johann Kronsteiner und Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Murauer herzlichst begrüßt.
Als Hauptreferenten konnte Pressereferent Ablinger die beiden neuen Redakteure der Grieskirchner Bezirks-Rundschau gewinnen. Julia Mittermayr und Rainer Auer referierten über Themen zum Berichte schreiben, gingen auf die Fotorechte ein und besprachen das Urheberrecht. Neben interessanten Tipps zur Fotografie wurde den Schulungsteilnehmern auch der "Regionaut" schmackhaft gemacht. Das coole daran ist, dass man mit ganz einfachen Schritten als Regionaut selber ein aktiver Zeitungsredakteur wird.
Die Redakteure luden abschließend zu einer Exkursion ins Druckzentrum Wels ein, dort wo die Bezirks-Rundschau Woche für Woche gedruckt und versandt wird. Ein Termin dazu wird organisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.