02.08.2016, 15:00 Uhr

Kommentar: Unser Leben in einer digitalen Zeit

Unsere Welt entwickelt sich immer schneller, eine neue Errungenschaft folgt der nächsten. Smartphones, smarte Heimsysteme oder selbsteinparkende Autos nehmen immer mehr Platz ein. Am revolutionärsten war jedoch die Entwicklung des Internets. Wählte man sich in den 90ern noch mit schrillem Sound übers Telefonnetz ein, so ist heute ein Leben ohne WLAN kaum denkbar. Auch die Arbeitswelt ist vom Highspeedinternet geprägt: E-Mails, Home-Office, digitaler Datentransfer oder Social Media gehören einfach dazu.
Ein schnelles Netz ist das Um und Auf für den wirtschaftlichen Erfolg und auch ein wichtiges Faktum für Betriebsansiedlungen. Dass sich südburgenländische Gemeinden daher vermehrt auf den Ausbau des Breitbandinternets konzentrieren ist löblich, aber auch höchste Eisenbahn. Denn, wer nicht auf den digitalen Zug aufspringt, wird über kurz oder lang untergehen.

Link: Breitband-Internet: Ausbau kommt langsam ins Rollen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.