09.06.2016, 22:14 Uhr

Kroatische Kinderwallfahrt

Am Donnerstag, dem 9. Juni 2016 fand in Eisenstadt im Dom und im Bischofshof die 26. Kroatische Kinderwallfahrt für SchülerInnen und Schüler aus den kroatischen und gemischtsprachigen Gemeinden des Burgenlandes statt. Mehr als 300 Kinder aus 14 verschiedenen Schulen beteiligten sich daran. Nach einem gemeinsamen Einzug in den Dom feierte Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovits in Konzelebration mit 12 weiteren Priestern die Messe. Die Kinder aus den verschiedensten Schulen trugen während der Messe Texte vor. Im Jahr der Barmherzigkeit und des 1700 Jahrestages der Geburt des Heiligen Martins, des Landes- und Diözesanpatrons, wurde gezielt Eisenstadt als Ort der diesjährigen Wallfahrt ausgewählt, erklärte der zuständige Religionsinspektor Stefan Bubich. Die Kinder besuchten auch die Ausstellung über den Heiligen Martin im Diözesanmuseum, hatten Gelegenheit zum Spiel und beendeten den Tag mit einer gemeinsamen Andacht am Nachmittag.

Aus dem Bezirk Güssing nahmen Schülerinnen und Schüler aus den Volksschulen Neuberg und Güttenbach sowie aus der Neuen Mittelschule St.Michael daran teil.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.