24.03.2016, 23:09 Uhr

E-Bike Fahrsicherheitstraining auf der VELO Tirol 2016

Das E-Bike, für mich eine der schönsten Erfindungen der letzten Jahre. Zugegeben der Anfang war etwas holperig wie: Kabel die durchbrannten, sehr laute Motoren Geräusche oder der Nabenantrieb auf dem Hinterrad. Doch welche Erfindung ist von Anfang an perfekt? Nun ist das Produkt schon sehr gut nachgebessert und ausgereift um es, auch bei uns in den Bergen, ideal nutzen zu können.
Bergauf gibt es nahezu keinerlei Forststraßen mehr, die ein größeres Hindernis darstellen würden und wir können uns auf so einige Almen oder sogar Gipfelsiege freuen. Doch jetzt gilt es die erstrappelten Höhenmeter sicher wieder ins Tal hinab zu schaffen. Ein E-Bike ist um einiges schwerer und träger als ein normales Mountainbike und bedarf in gewissen Situation ein etwas anderes „Handling“ um kleinere Hindernisse, wie Regenrinnen, sicher und flüssig zu meistern.
Das Fahrsicherheitstraining der Bike Junkies Tyrol auf der Velo Tirol 2016 bietet hierfür die idealen Rahmenbedingungen um ein Schnuppertraining auf dem Bike Parcour zu besuchen. Auch können die neuesten E-Bike Modelle von Scott mit dem neuen Bosch CX Motor getestet werden.
Auf Euer Kommen freut sich das Trainer Team der Bike Junkies Tyrol!

Die Velo Tirol findet vom 08.-10.April 2016 in der Olympiaworld in Innsbruck statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.