13.07.2016, 08:30 Uhr

KOMMENTAR: Schwarz-Blau regiert in Hall

Die letzte Gemeinderatssitzung in Hall hat es wieder gezeigt. ÖVP und FPÖ, eigentlich nur durch ein Arbeits-übereinkommen in ein paar Punkten gebunden, regieren de facto in einer Koalition. In strittigen Punkten kann sich Bgm. Eva Posch stets der Unterstützung der Freiheitlichen sicher sein. Die Basis für die Zusammenarbeit ist gegenseitiges Vertrauen. Anders die Fraktionen "Für Hall", Grüne und SPÖ, die der Bürgermeisterin immer wieder vorwerfen, wichtige Informationen zurückzuhalten. So bleibt diesen Fraktionen nur mehr die Oppositionsrolle, sie sagen zu vielen Projekten "Nein", weil sie den Aussagen der Bürgermeisterin und ihrer ÖVP nicht glauben. Dadurch wird die Bande zwischen Schwarz und Blau aber nur noch enger und die Kluft zur Opposition noch tiefer.
Link zum Artikel "Neue Kindergärten für Hall"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.