15.06.2016, 10:08 Uhr

Bremse mit Gaspedal verwechselt

In Imst wollte ein 17-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk am 14.06.2016 auf der alten Imsterberger Landesstraße sein Fahrzeug vor einer Kurve abbremsen, rutschte dabei jedoch vom Bremspedal und geriet in der Folge auf das Gaspedal, worauf das Fahrzeug beschleunigt wurde, die Fahrzeugmitte überfuhr und dort gegen einen entgegenkommenden Bus stieß.
Vier im PKW mitfahrende Personen (drei Mädchen - 17,16 und 15, und ein Bursche - 16) sowie der Lenker wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das KH Zams eingeliefert, der Busfahrer (37) begab sich selbständig zum Arzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.