26.07.2016, 14:03 Uhr

Vereinsstammtisch der Volkspartei im Gh. Zur Römersiedlung in Königsdorf

Beim Stammtisch in Königsdorf konnten Experten Unklarheiten betreffend das neue Vereinsgesetz beseitigen. (Foto: ÖVP)

Kommunalakademie Burgenland und die ÖVP der Bezirke Jennersdorf und Güssing luden zum Stammtisch ein.

KÖNIGSDORF. Rechtsanwalt Wolfgang Stessl und Steuerberater Philipp Kelemen erklärten in ihren kurzen Referaten die momentane Situation der Vereine und ganz im besonderen Vereinsfeste.

Gezielte Fragen

Die Anwesenden konnten gezielt Fragen stellen und in lockerer Atmosphäre wurden über die Probleme und Anliegen der Vereine geplaudert. „Die neuen Änderungen im Vereinsgesetz werfen viele Fragen auf. Es ist uns wichtig mit den Funktionären und Obleuten vor Ort gemeinsam über die Änderungen und Neuerungen zu diskutieren. Wir werden auch in Zukunft weitere Seminare zum Thema Vereinsrecht anbieten“, so die beiden GF der Kommak Karin Lebitsch und Eva Winkler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.