Heiligenkreuz im Lafnitztal

Beiträge zum Thema Heiligenkreuz im Lafnitztal

Die Erste-Bank-Filiale in Heiligenkreuz ist zu.

Kunden müssen nach Jennersdorf
Erste Bank schloss Filiale in Heiligenkreuz

In Heiligenkreuz hat die Erste Bank und Sparkasse ihre letzte Filialaußenstelle im Bezirk Jennersdorf außerhalb des Bezirksvororts aufgegeben. Neben Schalter- und Kundenservice wurde auch das Selbstbedienungs-Foyer geschlossen. Fortan können Erste-Kunden ihre Geldgeschäfte nur mehr in Jennersdorf abwickeln.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die FF Heiligenkreuz führte die Bergungsarbeiten durch.
3

Eine verletzte Person
Zusammenprall von zwei Autos in Heiligenkreuz

Am Mittwoch Vormittag kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW in Heiligenkreuz. HEILIGENKREUZ. Der Zusammenprall von zwei PKW ereignete sich auf der Umfahrungsstraße in Richtung Ungarn. Ein Verkehrsteilnehmer wurde dabei verletzt und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht, heißt es seitens der Feuerwehr Heiligenkreuz, die im Einsatz war. Während die Feuerwehr die Bergungsarbeiten durchführte, sicherte die Polizei die Unfallstelle ab.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Der Spatenstich in Heiligenkreuz erfolgte durch Vertreter der OSG und der Gemeinde.
9

Erste Bauphase eingeleitet
Spatenstich durch OSG und Gemeinde Heiligenkreuz

Aus ehemaligen Kindergarten und Bauhof in Heiligenkreuz entstehen in den nächsten Jahren durch die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft Wohnungen, eine Tagenbetreuungsstätte und Ordinationsräumlichkeiten.  HEILIGENKREUZ IM LAFNITZTAL. "Gut Ding braucht Weile", so Bürgermeister Eduard Zach über das neueste Bauvorhaben in seiner Gemeinde, das in Kürze startet. In Zusammenarbeit mit der Oberwarter Siedlungsgemeinschaft (OSG) wird im ersten Bauabschnitt das bestehende Gebäude des ehemaligen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Einwohnerzahl in der Gemeinde ist in einem Jahr von 1.225 auf 1.249 gestiegen. Bauplätze wie jene in der Akaziengasse tragen dazu bei.

Bevölkerungszuwachs
Bauland-Nachschub für Poppendorf und Heiligenkreuz

Die Nachfrage nach Bauland in der Gemeinde Heiligenkreuz im Lafnitztal ist ungebrochen. Die Bebauung der Akaziengasse in Poppendorf ist abgeschlossen, nun stellt die Gemeinde in der Waldsiedlung in Heiligenkreuz weitere Bauplätze zur Verfügung. Konkret sind 17 Bauflächen vorgesehen, demnächst startet die Aufschließung des Areals. "Die Kosten für Straßen, Stromleitungen, Kanal und Wasserleitungen betragen rund 450.000 Euro", erklärt Bürgermeister Edi Zach. Die Ausgaben werden aber nicht ins...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
An der Stelle des jetzigen Bauhofs wird ein Tagesbetreuungszentrum mit Plätzen für zwölf Pflegebedürftige errichtet.

Heiligenkreuz bekommt neuen Bauhof

Die Gemeinde Heiligenkreuz im Lafnitztal plant, in der St. Gottharder Straße einen neuen Bauhof zu errichten. Neben dem ehemaligen Kindergarten, wo der jetzige Bauhof steht, wird nämlich ein Tagesbetreuungszentrum für Senioren errichtet. Das neue Gebäude wird rund 400.000 Euro kosten. Sobald die wasserrechtliche Genehmigung vorliegt, können die Bauarbeiten beginnen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Anzeige
Aktuell stehen hier zwei 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche von rund 86 m2 zur Verfügung.

Neue Eisenstädter
Freie Wohnungen in Heiligenkreuz

Das Grundstück in Heiligenkreuz befindet sich auf einer Anhöhe in ruhiger und sonniger Lage in unmittelbarer Nähe der Zollhäuser und bietet „Wohnen mitten im Grünen“. Das Gesamtprojekt besteht aus insgesamt 3 Stiegen mit je 6 Wohnungen. Aktuell stehen hier zwei 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche von rund 86 m2 zur Verfügung. Die Wohnungen verfügen über eine Loggia und einen PKW-Stellplatz. HWB: 70 kWh/m2.a Die Wohnungen wurden unter Zuhilfenahme von Förderungsmitteln des Landes...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Franz Tscheinig
Die neue Photovoltaikanlage versorgt die Gemeindeverwaltung und fünf Mietwohnungen mit Sonnenstrom.

Photovoltaik
Heiligenkreuzer Gemeindedach liefert Ökostrom

Die Erzeugung von Sonnenstrom auf den Dächern öffentlicher Gebäude setzt sich in Heiligenkreuz fort. Nach dem Freibad und der Volksschule hat nun auch das Gemeindeamt eine Photovoltaikanlage erhalten. Neben der Gemeindeverwaltung werden fünf Mietwohnungen mit Ökostrom versorgt. An der Finanzierung haben sich auch Heiligenkreuzer Bürger beteiligt.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Ziel erreicht: Der erster Direkt-Zug mit Lenzing-Fasern kam nach 16 Tagen in Xi'an (China) an.
3

Lenzing-Export
Direktzug mit Fasern aus Heiligenkreuz in China angekommen

Nach 16 Tagen hat der erste direkte Komplettzug mit Fasern der österreichischen Firma Lenzing plangemäß sein Ziel in China erreicht. Er war mit 41 Containern voll Lyocell- und Modalfasern beladen und passierte auf seiner Reise über 10.460 Kilometer sieben Länder: Österreich, Tschechien, Polen, Weißrussland, Russland, Kasachstan und China. Die Fasern für die chinesische Textilindustrie wurden je zur Hälfte in Heiligenkreuz und Lenzing produziert. Der Gesamtwarenwert betrug 1,8 Millionen Euro....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Vereinsgründerin Brigitte Hirmann aus Heiligenkreuz will herrenlosen Hunden eine neue Chance geben.

Tierschutz
Lafnitztaler "Streunerparadies" hat schon 900 Hunde vermittelt

900 Straßenhunde hat der Verein "Streunerparadies" mit Sitz in Heiligenkreuz seit seiner Gründung im Jahr 2013 bereits an neue Besitzer vermittelt. "Wir holen die Hunde aus Tötungsstationen in ganz Ungarn und versuchen, sie zu resozialisieren", erklärt Gründerin Brigitte Hirmann aus Heiligenkreuz. Mit ihrem Mann Helmut führt sie das öffentliche Tierheim in St. Gotthard, in dem aktuell rund 150 Hunde betreut werden. Zusätzlich unterstützen die beiden Hundestationen in Ungarn und Rumänien...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Weltmusik mit der iranisch-österreichischen Band Kurdophone erklingt am 28. August im Gasthaus Pummer.
2

Konzert am 28. August
Kurdische Weltmusik erklingt in Heiligenkreuz

Kurdisch-persische Musik, durchwirkt von europäischer Klassik und Jazz - so lässt sich am ehesten der Stil des Quintetts "Kurdophone" beschreiben, das am Freitag, dem 28. August, im Gasthof Rudi Pummer in Heiligenkreuz im Lafnitztal gastiert. Für ihre alten kurdisch-iranischen Melodien mit westlichen Elementen haben sie ein ungewöhnliches und vielseitiges Instrumentarium: kurdische Langhalslaute, iranische Stachelgeige, Gesang, Violine, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Es geht eine Faser auf Reisen: Vertreter von Lenzing und ÖBB sowie der Regierungen Österreichs und Chinas verabschieden den Direktzug von Wien nach Schanghai.
1 2

Aus Lenzing und Heiligenkreuz
Historischer erster Direktzug von Lenzing-Fasern nach China

10.460 Kilometer - diese Distanz legt seit heute, Donnerstag, erstmals ein Zug mit Lenzing-Fasern von Österreich nach China zurück. HEILIGENKREUZ/WIEN. 41 Container mit Lyocell- und Modalfasern, die etwa je zur Hälfte in Lenzing und Heiligenkreuz erzeugt worden sind, wurden auf dem Wiener Süd-Güterbahnhof von Lenzing-Vorstandsvorsitzendem Stefan Doboczky, Umweltministerin Leonore Gewessler und dem chinesischen Botschafter Xiaosi Li auf die Reise geschickt. Durch sieben LänderAuf seiner...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die im Burgenland existierenden Wasser- und Abwasserverbände sind Zusammenschlüsse der Gemeinden.

Wasser und Abwasser
Fusion der Verbände für Dorner überlegenswert

Die von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil vorgeschlagene Zusammenlegung der Wasser- und Abwasserverbände sei der Überlegung wert, sagte Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner bei einem Besuch in Heiligenkreuz. Er sei kein Fan einer Zentralisierung, aber wenn eine Fusion Vorteile für die Gemeinden bringe, wäre sie "eine gute Geschichte". Auch in anderen Bundesländern seien alle Verantwortungen für Wasser und Abwasser gebündelt, fügte LAbg. Ewald Schnecker (SPÖ) hinzu.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Carmen Souza und Theo Pascal
7

Internationale Besetzung
"Schnittpunkte"-Festival bringt Jazz-Stars nach Heiligenkreuz

Jazz-Freunde haben allen Grund, sich auf das Festival "Schnittpunkte" zu freuen, das vom 17. bis 19. Juli im Gasthaus Rudolf Pummer in Heiligenkreuz stattfindet. Stargast ist die portugiesische Sängerin, Komponistin und Texterin Carmen Souza, die am Samstag mit ihrem Partner Theo Pascal auftreten wird. Für Freitag ist die serbisch-stämmige Wiener Bratschistin und Sängerin Jelena Popržan angesagt. Auch die vierköpfige Band Barry Good sowie Liedermacher Florian Kirner stehtn auf dem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Seit 29. Mai lockt das Freizeitvergnügen am Wasser.

Bezirke Jennersdorf und Güssing
Bäder mit verspätetem Saisonbeginn

Mit corona-bedingter Verspätung und etappenweise gehen die Badeanlagen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf heuer in Betrieb. Seit 29. Mai haben das Freibad Heiligenkreuz im Lafnitztal, die Wassererlebniswelt Moschendorf/Gaas, der Bade- und Surfsee Rauchwart und der Badesee Königsdorf geöffnet.Das Freibad Neuhaus am Klausenbach ist seit 31. Mai offen.Am 6. Juni folgt das Freibad Güssing.Das Freibad Jennersdorf sperrt am 11. Juni auf, der angrenzende Campingplatz allerdings schon am 29....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im  acht Hektar großen Blumenmeer des Lafnitztals: Bgm. Edi Zach, LAbg. Ewald Schnecker, Landtagspräsidentin Verena Dunst und Geschäftsführer Lukas Klimesch (von links).

Klimesch erntet
Pfingstrosen aus Heiligenkreuz für ganz Österreich

Über acht Hektar erstreckt sich das größte Pfingstrosenfeld Österreichs. Rund eine Million Blumen werden in diesen Tagen von den Arbeitern der Klimesch-Gruppe in Heiligenkreuz im Lafnitztal geerntet und versandfertig gemacht. Das Unternehmen beliefert österreichweit den Fachhandel sowie die Supermarkt-Ketten Billa und Merkur. Die Klimesch-Gruppe ist seit zwei Jahren in Heiligenkreuz ansässig. Auf 52 Hektar werden neben Pfingstrosen auch Chicorée, Radicchio, Mini-Wassermelonen und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Josef Schaukowitsch, Ehrenringträger der Gemeinde Heiligenkreuz, starb im Alter von 96 Jahren.

Trauer um Josef Schaukowitsch
Ältester Gemeindebürger von Heiligenkreuz gestorben

Die Gemeinde Heiligenkreuz im Lafnitztal hat ihren ältesten Gemeindebürger verloren. Josef Schaukowitsch starb im Alter von 96 Jahren. Schaukowitsch wurde 1924 in Heiligenkreuz als ältestes von sieben Kindern geboren. Mit 18 Jahren wurde er zur Wehrmacht einberufen. Bei seinen Fronteinsätzen wurde er mehrfach verwundet. Als Folge eines Treffers durch einen Granatsplitter musste Schaukowitsch ein Arm amputiert werden. Seine Erinnerungen an die Kriegsjahre 1942 bis 1945 hielt er in Buchform...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bereits im Jänner nahm die langjährige Kindergartenleiterin Christa Muth (Mitte) Abschied von den Kindern und ihren Kolleginnen.
2

Christa Muth in Pension
Abschied nach 42 Jahren im Kindergarten Heiligenkreuz

Nach 42 Dienstjahren ist die langjährige Heiligenkreuzer Kindergartenleiterin Christa Muth Ende März in Pension gegangen. Muth arbeitete seit 1978 im Kindergarten. "Sie ist wahrscheinlich eine von ganz wenigen im Land, die am Bau von zwei neuen Kinderbildungseinrichtungen beteiligt war und in ihrer Zeit als Pädagogin in drei verschiedenen Kindergärten der Gemeinde gearbeitet hat", dankte Bürgermeister Edi Zach anlässlich der Verabschiedung.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Grenzübergang Kalch in Richtung Slowenien ist auf unbestimmte Zeit geschlossen.
2

+++++++ UPDATE +++++Bonisdorf bleibt offen
Grenzübergänge Kalch und Tauka geschlossen

Der Grenzübertritt nach Slowenien wurde ebenfalls eingeschränkt. Die Grenzübergänge Kalch und Tauka sind seit Dienstag, dem 17. März für den gesamten Verkehr gesperrt.  Der Grenzverkehr in Richtung Slowenien wurde an den kleinen Grenzübergängen Kalch und Tauka auf Anordnung österreichischer Behörden, auf unbestimmte Zeit geschlossen.  Somit ist die Ein- und Ausreise nach Slowenien im Bezirk Jennersdorf nur mehr über den Grenzübergang Bonisdorf möglich.  LKW-Fahrverbot aufgehoben Das...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Hurra ich bin da
Mila Liv aus Heiligenkreuz im Lafnitztal

Name: Mila Liv Geburtsdatum: 22.9.2019 Größe: 50 cm  Gewicht: 3630 g Geschwister:  Luca und Davio Eltern: Bianca und Christopher Thaller   Wohnort: Heiligenkreuz im Lafnitztal Alle Babyfotos finden Sie hier!

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Bezirksblätter Burgenland
La Bicicleta mit der deutschen Bandoneonistin Judith Brandenburg gastieren am Samstag, dem 14. Dezember, im Gasthaus Rudolf Pummer.
3

Trio Bicicleta am 14. Dezember
"Progressiver Tango" erklingt in Heiligenkreuz

"Tango Progresivo" nennt das Trio Bicicleta ihren Musikstil, bei dem es traditionellen Tango und neue urbane Klänge fusioniert. Eine Kostprobe davon gibt es am Samstag, dem 14. Dezember, im Gasthaus Rudolf Pummer in Heiligenkreuz, wo der Konzertsaal zum Tanzsaal wird. Beginn ist um 19.00 Uhr. Weitere Informationen auf www.limmitationes.com. La Bicicleta besteht aus der deutschen Komponistin und Bandoneonistin Judith Brandenburg, dem Schweizer Geiger Florian Kellerhals und der Pianistin...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Trio von Pianist Lorenz Kellhuber gastiert am Samstag, dem 7. Dezember, im Gasthof Rudi Pummer in Heiligenkreuz.

Am 7. Dezember
Jazzmusik "zum Anschmiegen" in Heiligenkreuz

Jazz "zum Anschmiegen und Abspannen" verheißt das Konzert des Lorenz-Kellhuber-Trios am Samstag, dem 7. Dezember, im Gasthof Rudi Pummer in Heiligenkreuz. Pianist Lorenz Kellhuber gilt als außergewöhnlicher Instrumentalist und Improvisator, er wird bei seinen eingängigen Melodien und knackigen Grooves von Felix Henkelhausen (Bass) und Moritz Baumgärtner (Schlagzeug) begleitet. Beginn ist um 19.00 Uhr. Veranstalter ist der Kulturverein Limmitationes. Der Eintritt beträgt allgemein 15 Euro,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Biomasse-Kraftwerk im Heiligenkreuzer Industriegebiet erzeugt je zur Hälfte Strom und Wärme.
3

Keine Folgeförderung
Aus für Biomasse-Kraftwerk Heiligenkreuz droht

Für den Bestand des zweitgrößten Biomasse-Kraftwerks Österreichs sieht es derzeit düster aus. Für Peter Beisteiner, den Geschäftsführer von "Energie 42", war die Entscheidung des Wirtschaftsausschusses im burgenländischen Landtag ein Schlag vor den Kopf. Die Abgeordnetenmehrheit von SPÖ und FPÖ beschloss nämlich, den Antrag über die Anschlussförderung für Biomasse-Heizkraftwerke über die vom Bund vorgegebene Frist hinaus zu vertagen. Schließung droht"Die Folge ist, dass Österreichs...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bei einem Zusammenprall mit einem ungarischen Sattelschlepper kam ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing ums Leben.

64-jähriger Pkw-Lenker starb
Tödlicher Verkehrsunfall bei Heiligenkreuz

Ein Todesopfer forderte in der Nacht auf Mittwoch ein Verkehrsunfall zwischen Heiligenkreuz und Mogersdorf. Bei einem Zusammenprall mit einem ungarischen Sattelschlepper kam ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing ums Leben. Die Kollision ereignete sich um 2.30 Uhr. Der 35-jährige ungarische Lkw-Lenker kam laut Polizeiangaben auf der L 362 aus Ungarn und bog in die Landesstraße 116 in Fahrtrichtung Heiligenkreuz ein. Der Pkw-Lenker fuhr aus entgegengesetzter Richtung und prallte aus...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Heiligenkreuzer Verschönerungsvereins-Obfrau Kornelia Plessl ist stolz auf den Blumenschmuck im Ort.
22

Im Lafnitztal
Mit Kornelia Plessl durch die Gemeinde Heiligenkreuz

Blumen, Pferde, Wanderrouten - Verschönerungsvereins-Obfrau Kornelia Plessl führt uns durch Heiligenkreuz und Poppendorf. Zehn öffentliche Blumenbeete, 16 Blumentröge, dazu Rankpflanzen auf Straßenlaternen und Blumenkisterln auf drei Brückengeländern - der Verschönerungsverein Heiligenkreuz hat sich im Dienste des Ortsbildes ganz schön viel vorgenommen. "Die Pflege ist schon recht viel Arbeit, aber dafür bekommen wir auch Lob und positive Rückmeldungen zum Blumenschmuck", erzählt...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.