28.06.2016, 10:37 Uhr

Landesgartenschau 2017: Es wächst was in Kremsmünster

Im nächsten Jahr kommt hier Farbe rein: Links der blühende Orchestergraben, rechts die drei Klangräume vor dem Schloss Kremsegg. (Foto: Landesgartenschau 2017 GmbH)

Die Landesgartenschau wird immer konkreter, im nächsten Jahr dann auch richtig bunt!

KREMSMÜNSTER. Weitgehend fertig und sind die Gartenschau-Anlagen beim Schloss Kremsegg in Kremsmünster. Der "blühende Orchestergraben", die Klangräume und Musikgärten machen bereits Lust auf das Gartenfestival im kommenden Jahr.
Rund um das Schloss dreht sich alles ums Thema Musik, ganz nach dem Motto „Dreiklang der Gärten“: Auf der Hauptbühne und in den Gärten erklingen Töne auf vielerlei Art. Auch das Veranstaltungsprogramm enthält besondere Highlights für Groß und Klein. Die Landesgartenschau wird ein buntes Fest in einem neuen Schlosspark, der gerade dabei ist aufzublühen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.