19.07.2016, 13:53 Uhr

Voller Pracht in Tracht beim Lederhosentreffen Windischgarsten 2016

Vom Schuhplattlercup bis zur Lederhosenbörse: Volles Programm beim 34. Original Internationalen Lederhosentreffen in Windischgarsten (Foto: regionalinfo24.at)

Brauchtum und Tradition vereint mit der Krachledernen: Unter diesem Motto feiern resche Madln und stramme Wadln von 29. bis 31. Juli 2016 das Original Internationale Lederhosentreffen in Windischgarsten.

WINDISCHGARSTEN. Das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Fest für Jung und Alt zeichnet sich durch ein vielfältiges Rahmenprogramm inmitten einer brauchtumsbewussten Region aus. Eine zünftige Musikmeile trifft hier auf kulinarische Genüsse der heimischen Wirte, alte, neue und elegante Trachten, ein facettenreiches Bühnenprogramm, ein vielfältiges Kinderprogramm und den beliebten Schuhplattlercup.


Bühne frei

Gestartet wird das diesjährige Spektakel am Freitag, den 29. Juli, um 13 Uhr mit dem Lederhosen-Golfturnier. Das eigentliche Lederhosentreffen im Ortszentrum von Windischgarsten beginnt um 16 Uhr. Mit der Wahl zu Miss & Mister Lederhose wartet das erste Programmhighlight auf die Besucher. Dieses findet in bewährter Manier im Rahmen einer Modenschau von Trachten Peter im Rathaushof statt. Nach dem Bieranstich ab 19.30 Uhr durch Bürgermeister Norbert Vögerl sorgen ab ca. 20.30 Uhr acht Musikgruppen auf Bühnen im ganzen Ort für Unterhaltung. Unter anderem mit dabei: Egon 7, die Stürmische Böhmische, das Salzkammerguttrio, die Breitis, the Foxes und DJ Peter.

Flanieren und gustieren

Der Samstag gilt mit seiner Angebotsvielfalt seit Jahren als Hauptmagnet des Festes. Eine Reihe an Promis aus Sport, Wirtschaft und Politik haben ihr Kommen bereits zugesagt. Um 12 Uhr wird die riesengroße Lederhosentorte angeschnitten und verteilt. Neben diversen Geschicklichkeitsbewerben örtlicher Vereine, der großen WIKU-Familien- und Kindermeile samt Straßenkünstlern, Kletterwand und Schminkstationen, der Familienmeile des Landes OÖ und vielem mehr rückt ab 14 Uhr der Schuhplattlercup erneut in den Blickpunkt des Geschehens. Vom klassischen „Watschenplattler“ bis hin zu modernen Freestyle-Kombinationen reicht die Palette der Darbietungen. Wie bereits im Vorjahr werden Helikopter-Rundflüge angeboten.

Ihren zweiten Geburtstag feiert die Lederhosenbörse. Hier können alte Lederhosen zum Liebhaberpreis verkauft werden. Der Wert der Hose wird von einer Fachjury ermittelt. Heuer neu: Die Lederhosenolympiade. Dabei handelt es sich um fünf Stationen, bei denen man sich im Bierkrug stemmen, Sägen, Nageln oder Melken messen kann. Der Sieger staubt einen tollen Preis ab.

Um 17 Uhr geht eine weitere Modenschau von Trachten-Moden Hofbaur über die Bühne. Für musikalische Unterhaltung untertags sorgen mobile Volks- und Tanzlmusiker. Ab 20.30 Uhr sind unter anderem X-Dream, Sondercombo, Seven Up, Alpenland-Gaudi, die Xandis, Pro solisty, die Oststeirer, das Hengstpasstrio, Edi Hollinger und die Mitterwengern entlang der Musikmeile positioniert. Kulinarische Genüsse und heimische Spezialitäten werden rund um die Uhr frisch zubereitet.

Das Sonntag-Programm startet um 10 Uhr mit einem großen Frühschoppen mit den bekannten Oberkrainer-Kameraden aus Slowenien.

Hits für Kids

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt des Festes einmal mehr auf Kindern und Familien. Diese dürfen sich auf besondere Highlights und Vergünstigungen freuen. So erhalten alle Familien bei Vorweis einer Familienkarte des Landes OÖ an den drei Veranstaltungstagen einen 6er-Block für die Sommerrodelbahn und den Alpine Coaster am Wurbauerkogel zum Kinderpreis. Unterstützt und moderiert wird die dreitägige Großveranstaltung von den Partnern Life Radio, LT1, der Bezirksrundschau und dem Tourismusverband Pyhrn-Priel.

Bildergalerie vom Lederhosentreffen 2016:

Hier finden Sie die ersten Bildergalerien von Freitag, 29. Juli: www.meinbezirk.at/1816689
Bilder von Samstag, 30. Juli: www.meinbezirk.at/1816954
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.