02.05.2016, 16:19 Uhr

Es tut sich was beim Roten Kreuz in Grünburg

(Foto: Rotes Kreuz Grünburg)

Am 13. März 2016 fand die diesjährige Ortsstellenversammlung mit Neuwahlen des Ortsausschusses statt. Ortstellenleiterin Maria Köberl wurde nach zehnjähriger Tätigkeit für weitere fünf Jahre gewählt.

GRÜNBURG. Das Rote Kreuz Grünburg verzeichnete im Jahr 2015 1548 Ausfahrten, dabei wurden 49.646 Kilometer zurückgelegt. Im vergangenen Jahr leisteten 123 Mitarbeiter aller Sparten 20.658 freiwillige Stunden.

Am 13. März 2016 fand die diesjährige Ortsstellenversammlung mit Neuwahlen des Ortsausschusses statt. Es freut uns sehr, dass unser Ortsausschuss – bestehend aus Ortsstellenleiterin Maria Köberl mit ihren Stellvertretern David Kaltseis und Sandro Schmidt, Jugendrotkreuzreferentin Bettina Atzelhuber sowie den Beiräten Stefan Hinterreiter, Hannelore Kien, Adelheid Pils, Hermann Pointner, Lisa Pointner, Claudia Poxleitner, Andreas Raffetseder und Sabine Rainer – zu 100 Prozent gewählt wurde.

Auf das neugewählte Team warten in Zukunft viele spannende Aufgaben, wie zum Beispiel die Bewältigung der aktuellen Flüchtlingssituation oder der weitere Ausbau des Jugendrotkreuzes.

Sommerfest am 11. Juni

In diesem Jahr feiert die Ortsstelle ihr 70-jähriges Bestehen und sowie "20 Jahre Bewerbsgruppe Grünburg-Steinbach". Zum Sommerfest am 11. Juni am Ortsplatz in Waldneukirchen sind alle Besucher herzlich eingeladen. Die Veranstaltung wird von der Gruppe Vanever musikalisch umrahmt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.