28.08.2016, 12:33 Uhr

Sturz in der "Höllkurve": Motorradfahrer schwer verletzt

Symbolbild (Foto: tomas/fotolia)

32-jähriger Motorradlenker stürzte in Grünau und blieb am Straßenrand schwer verletzt liegen.

GRÜNAU. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 32-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf am 27. August 2016 mit seinem Motorrad auf der Almseelandesstraße Richtung Almsee. Im Gemeindegebiet von Grünau, unmittelbar vor der Einfahrt in die sogenannte "Höllkurve", kam er aus unbekannten Gründen mit seinem Motorrad ins Schleudern und stürzte. Der 32-Jährige schlitterte über die Fahrbahn, rutschte unter der Leitschiene durch und blieb am Straßenrand schwer verletzt liegen.

Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber C 14 in das Klinikum Wels eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.