Grünau

Beiträge zum Thema Grünau

Lokales

Fahrplan von 18.11. bis 20.12. gültig
OÖ. Verkehrsverbund: Baustellenfahrplan für die Linie 533

SALZKAMMERGUT. Da die Bauarbeiten auf der B120 noch nicht abgeschlossen sind und die derzeitige Ersatzroute im Winter aus Sicherheitsgründen mit Standardlinienbussen nicht befahrbar ist, hat der OÖVV entsprechende Maßnahmen getroffen, um Fahrten auf der Linie 533 dennoch zu ermöglichen. Um den Fahrgästen einen Umweg von etwa 25 Kilometern zu ersparen, werden für eine kurze Strecke über den Berg Kleinbusse eingesetzt. Von Montag bis Freitag kommen diese Kleinbusse nur im Baustellenbereich...

  • 13.11.19
Lokales
Gedenkgottesdienst bei der Wanderung 2018.

Gedenkgottesdienst am Nationalfeiertag
Grünau: Gedenkwanderung für Alois Weidinger

GRÜNAU. Der damalige Grünauer Bürgermeister Alois Weidinger ist am 30. Dezember 2017 tragisch bei einem Unfall mit dem Traktor im Wald zu Tode gekommen. Seit dem Vorjahr finden sich am Nationalfeiertag, 26. Oktober, Freunde und Weggefährten zur einer Gedenkwanderung zusammen. Gewandert wird vom Almsee zum Cumberland Wildpark. Um 9.30 Uhr wird beim Gasthaus Seehaus am Almsee ein Gedenkgottesdienst mit Pater Christoph abgehalten. Start zur Wanderung, die etwa zwei Stunden dauert und acht...

  • 21.10.19
Freizeit
6 Bilder

Almsee im Herbst

Es gibt doch nichts schöneres, als dem Nebel zu entfliehen und am wunderschönen Almsee in der Grünau zu landen. So bunt hab ich den Herbst noch nie gesehen!

  • 21.10.19
  •  2
  •  1
Lokales
Maria Lankmaier, Regina Wittmann und Stefanie Schiefermaier und Christian Smoliner (BMBWF)

Schüler forschen mit
Volksschule Grünau bei Forschungskongress ausgezeichnet

GRÜNAU. Die Volksschule Grünau im Almtal wurde als eine der engagiertesten Schulen beim "Sparkling Science Kongress 2019" gewürdigt. Direktorin Stefanie Schiefermaier, Regina Wittmann und Maria Lankmaier nahmen für das besondere Engagement der Volksschule Grünau im Forschungsförderprogramm "Sparkling Science" die Würdigung entgegen. Die Auszeichnung wurde durch Christian Smoliner, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, am 7. Oktober im Rahmen des "Sparkling Science...

  • 11.10.19
Leute
VKB-Filialdirektor Gerhard Lehner, Gerlinde Kaltenbrunner mit zwei Waldness-Coaches
2 Bilder

Das Yoga der Kelten
„Wald-Wyda“ mit Gerlinde Kaltenbrunner und der VKB-Bank

GRÜNAU. Zu einer Wald-Wanderung mit „Waldness“-Faktor rief die bekannte Profibergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner mit der VKB-Bank rund um den Almtaler Almsee in Grünau letzten Samstag auf. Das Besondere dabei: Es nahmen auch zwei „Waldness“-Coaches teil, die den rund 30 Wanderern praktische und sportliche Einblicke in Wald-Wyda (das Yoga der Kelten) und das Waldkneippen gaben. Die Wanderung sei ein schöner Beweis dafür, dass „Banking auch anders geht“, so Gerhard Lehner, Direktor der VKB-Bank...

  • 23.09.19
Lokales
3 Bilder

Hochberghaus in Grünau
Vollbetrieb nach Gasexplosion in der Küche

GRÜNAU. Aufregende Ereignisse häuften sich in den letzten Monaten in der Klausur- und Familienalm Hochberghaus in Grünau im Almtal. Nachdem man in der Wintersaison auf Grund der unglaublichen Schneemengen teilweise nicht erreichbar bzw. von Außenwelt und Stromversorgung abgeschnitten war, sah sich Hochberghaus-Geschäftsführer Wolfgang Rohrauer vergangene Woche mit einer neuen Hiobsbotschaft konfrontiert. In der Nacht auf Dienstag kam es gegen 1 Uhr früh zu einer Gasexplosion in der Gastroküche,...

  • 05.08.19
Lokales
2. LT-Präsident Cramer, FPÖ-Klubobmann Mahr, Wildpark-Geschäftsführer Lankmaier und FPÖ-Bezirksobmann Steinmaurer (v.l.n.r.) vor der Patentafel
2 Bilder

Steinbock "Alexa"
FPÖ-Klubobmann Mahr übernahm Patenschaft für Steinbock

GRÜNAU. Tierfreund Herwig Mahr hat im Cumberland Wildpark Grünau eine Tierpatenschaft für den Steinbock "Alexa" übernommen. "Der Cumberland Wildpark bietet ein wunderschönes Zuhause für viele unterschiedlichen Tierarten. Es freut mich deshalb sehr, wenn ich mit meiner Patenschaft einen kleinen Beitrag für das dortige Wohlergehen leisten kann", sagt Mahr, der aus Leidenschaft selbst zuhause Schafe, Hühner und Bienen hält. "Der Steinbock ist ein Meister schwieriger Entscheidungen. Er trifft sie...

  • 15.07.19
Lokales

Bergrettung Grünau
Alpineinsatz am Zwölferkogel

GRÜNAU. Drei Kletterer, eine Frau, zwei Männer, unternahmen am 5. Juli eine Klettertour auf den 2.059 Meter hohen Zwölferkogel am Almsee in der Gemeinde Grünau. Das Trio stieg  über die Kletterroute Nordkante auf, diese ist eine klassische Klettertour mit langem Zustieg, mit wenigen Sicherungspunkten. In der vierten Seillänge auf rund 1.940 Metern kam es zum Unfall: Ein Mann der Klettergruppe war im Vorstieg, ein Tritt brach aus und er stürzte vor der ersten Zwischensicherung. Der Wiener dürfte...

  • 08.07.19
Freizeit
4 Bilder

Fotoclub Grünau
Tipps für gelungene Urlaubsfotos

Für die einen sind Spiegelreflexkamera und Stativ fixe Bestandteile des Reisegepäcks, andere vertrauen bei den Urlaubsfotos auf das Smartphone. GRÜNAU. Wie die besten Schnappschüsse gelingen, weiß Hermann Weberstorfer vom Fotoclub Grünau. "Wer wirklich schöne Urlaubsfotos will, sollte die Gunst der blauen und goldenen Stunde nutzen.“, erklärt der Fotograf. Die goldene Stunde bezeichnet die Zeit kurz nach Sonnenaufgang und kurz vor Sonnenuntergang. Aufgrund des weichen, rötlichen Lichts...

  • 05.07.19
Lokales
Hannes Stockhammer und Klaus Kramesberger, der neue Vizebürgermeister geht als Spitzenkandidat in die nächste Wahl.

Neuer Vizebürgermeister
Grünau: Stockhammer übergibt Amt

GRÜNAU. Nachdem Gemeindevorstand Klaus Kramesberger bei der Bürgermeisternachwahl im Mai 2018 knapp Zweiter wurde, gibt es nun einen Vizebürgermeisterwechsel in der SPÖ Grünau. „Für mich ist es eine ganz logische Sache, dass ich die Funktion des Grünauer Vizebürgermeisters zur Verfügung stelle, um unseren Bürgermeister-Kandidaten Klaus Kramesberger dieses Amt zu überlassen“, so Hannes Stockhammer, der seit 2015 Vizebürgermeister in Grünau ist. „Wir haben uns bei einer Klausur im Frühjahr...

  • 27.05.19
LokalesBezahlte Anzeige

Freibier in Grünau

Der Alt-Alfa-Romeo-Mechaniker Moari vom ehemaligen Autohaus Wolfsgruber Gmunden lädt am Sonntag 28. April, zu einem Faß Freibier in den Kasberghof, Almtal Grünau, ein. Anmeldung erbeten unter 0664/1078145.

  • 25.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die Grünauer Bergretter bei einem Einsatz in der Röll beim Almsee. Zu 24 Einsätzen wurden die Bergretter gerufen.

Bergrettung in Grünau
Beeindruckende Leistungsbilanz

GRÜNAU. Die Bergrettung in Grünau hat bei ihrer Jahreshauptversammlung eine beeindruckende Bilanz des vergangenen Jahres präsentiert. Zu insgesamt 24 Einsätzen wurden die Bergretter im Sommer und Winter 2018 gerufen, wobei der Pistenrettungsdienst hier nicht erfasst ist. "Bei acht der Einsätze wurden wir aus der Luft durch einen Hubschrauber unterstützt. Seit dem Vorjahr großteils vom in Scharnstein stationierten Martin 3, die restlichen Einsätze sind Christophorus C14 ode C10 geflogen", so...

  • 21.03.19
Lokales
Im Vorjahr zeigte die Bühne Grünau Bram Stoker´s Dracula, die Schauspieler freuen sich auf die Premiere im Juni.

Theaterverein Bühne Grünau
"Der Widerspenstigen Zähmung" im Alpenmilieu

GRÜNAU. Nach einem erfolgreichen Theaterjahr 2018 stürzt sich die Bühne Grünau heuer unter neuer Leitung auf den klassischen Schwank „Kohlhiesels´ Töchter“. Seit Ende letzten Jahres sind bereits die ersten Vorbereitungen für das 13. Sommertheater in vollem Gange. Begonnen wurde mit dem Entschluss, die komödiantische Theatersaison unter neuer Leitung zu starten und so schloss sich heuer Johannes Minichmair als neuer Regisseur der Bühne Grünau an. Beim Inhalt des Stückes handelt es sich um einen...

  • 21.03.19
Lokales
2 Bilder

Traunsee-Almtal Wanderspass
Genuss am Fluss: Angebot wird weiter ausgebaut

GRÜNAU. Auch 2019 wird das Wanderangebot in der Region ausgebaut und der beliebte „Genuss am Almfluss“ Almuferweg wird vom Almspitz entlang der Traun bis Gmunden, vorbei am Traunfall, beschildert. Zusammen wird es dann knapp über 80 Kilometer Flusswanderwege geben. Damit die Wanderer nicht alle mit dem eigenen Auto anreißen müssen, wird einerseits die Kooperation mit dem öffentlichen Verkehr ausgebaut und zusätzlich das neue Mobilitätsprojekt „Traunsteintaxi“ umgesetzt, das im nördlichen...

  • 15.03.19
Politik
2 Bilder

"Ära Cramer" vorbei
Neuer Bezirksobmann der FPÖ Gmunden

SALZKAMMERGUT. Beim Bezirkstag der FPÖ in Roitham wurde Markus Steinmaurer aus Grünau mit über 90 Prozent als Nachfolger des scheidenden Bezirksparteiobmann Adalbert Cramer gewählt. Die Liste der anwesenden Ehrengäste, die sich am vergangenen Samstag zum Gmundner FPÖ-Bezirksparteitag in Roitham eingefunden hatten, war beeindruckend: Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, LR Günther Steinkellner, NR Gerhard Kaniak, Klubobmann Herwig Mahr, der Landesobmann der freiheitlichen Bauern Franz...

  • 11.02.19
Lokales
2 Bilder

Augen auf, Ohren auf!
Helmi-Aktionstag in Grünau

GRÜNAU. Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt werden. Aus diesem Grund klärte das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) mit der Unterstützung des „Verkehrssicherheits-Experten“ Helmi am Helmi-Aktionstag rund 55 Schüler der Volksschule Grünau im Almtal über das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf. Ob mit dem Fahrrad, mit dem Scooter oder zu Fuß – schon tagtäglich sind die Kleinsten im Straßenverkehr unterwegs. Damit die Kids sicher und unbeschadet durch den oft hektischen...

  • 04.02.19
Lokales
Alle halfen mit: Auch die lokalen Skivereine waren dabei und schaufelten am Kasberg.
2 Bilder

Kasberg im Vollbetrieb
Traumbedingungen nach schwierigen Tagen

GRÜNAU. Die vergangenen Wochen waren nicht einfach für Gastronomie, Hotellerie und die Seilbahnbetriebe am Kasberg. Zwar herrschte traumhaftes Wetter, aber aufgrund von Stromschäden und den extremen Schneebedingungen war nur ein Teilbetrieb möglich. Seit Freitag, 25. Jänner, geht der Kasberg wieder in den Vollbetrieb und mit besten Bedingungen in die zweite Hälfte der Wintersaison. Kasberg blickt positiv in zweite Saisonhälfte„Geschafft! Alle Lifte sind wieder in Betrieb und der Kasberg...

  • 28.01.19
Lokales

FPÖ Grünau
Stieglbauer als FPÖ Obmann bestätigt

GRÜNAU. Vergangene Woche wurde in der Germdiele in Grünau unter dem Vorsitz von 2. LT-Präs. Adalbert Cramer, der Ortsparteitag der FPÖ Grünau abgehalten. Dabei wurde der 43-jährige Georg Stieglbauer wieder einstimmig in seinem Amt bestätigt. Stieglbauer ist Gemeindevorstand und Obmann in den Auschüssen Finanz, und Landwirtschaft. Sein Stellvertreter ist Hans Jörg Leithner. Weitere Funktionen übernehmen Sigrid Bammer als Kassier, Markus Steinmaurer als ihr Stellvertreter. Guggi Leithner ist...

  • 27.11.18
Leute
5 Bilder

Wanderer gedachten ehemaligem Bürgermeister
Alois Weidinger-Gedenkwanderung am Kasberg bei traumhaften Herbstwetter

GRÜNAU. Über 150 Teilnehmer nahmen bei traumhaften Wanderwetter an der Alois Weidinger Gedenkwanderung am Nationalfeiertag auf den Kasberg teil. Gestartet wurde vom Hochberghaus, über die Farrenau ging es zum Regenkar. 450 Höhenmeter in der herbstlichen Berg- und Waldlandschaft mit einmaligen Ausblicken waren zu überwinden. Zur Mittagszeit zelebrierte Pater Christoph eine sehr persönliche Gedenkmesse für den allseits beliebten, tragisch verunglückten Grünauer Bürgermeister, an der auch...

  • 05.11.18
Sport
Herbert Beer (li) vom Union Bogensportverein Grünau wurde Gesamtzweiter.

Abschlussturnier der hotspot-Trophy
Bogenschütze Herbert Beer holt zweiten Gesamtrang

GRÜNAU. Bei prächtigem Wetter veranstaltete der Union Bogenschützenverein Grünau das Abschlussturnier der hotspot-Trophy 2018. Dabei handelt es sich um eine Bogensport-Turnier-Serie von Frühjahr bis Herbst, abgehalten von den Vereinen in Aschach/Steyr, Nußbach, Helfenberg, Peilstein, Offenhausen und Grünau. Die Ausgangslage der 207 Teilnehmer war spannend wie selten, lagen doch manche Schützen in der Gesamtwertung nur einen Punkt auseinander. Umso erfreulicher die Erfolge der heimischen...

  • 04.10.18
Sport
Almsee Einzelzeitfahren
4 Bilder

Martin Geretschnig und Petra Schönauer siegen bei Almsee Einzelzeitfahren

GRÜNAU. Grünau im Almtal war wieder der Austragungsort für das traditionelle Almsee Einzelzeitfahren. Selbst Andreas Goldberger hat sich zum ersten Mal der Herausforderung gestellt und Gefallen daran gefunden. Die Veranstaltung konnte bei optimalem Wetter, perfekten Bedingungen am allerwichtigsten mit bis in die Haarspitzen motivierten Teilnehmern durchgeführt werden. Elitefahrer, die "Crème de la Crème" der Hobbyfahrer und alle übrigen Radsportbegeisterten lieben die Strecke von Grünau zum...

  • 24.09.18
Lokales
Ein Wanderer stürzte am Windhagkogel ab.

Hubschrauberrettung nach Absturz am Hohen Windhagkogel

SCHARNSTEIN. Zwei Männer, beide aus dem Bezirk Gmunden, stiegen am 16. September vormittags auf den 1.334 Meter hohen Windhagkogel im Grenzgebiet zwischen Scharnstein und Grünau. Gegen 11.30 Uhr wollten die Bergsteiger auf dem unmarkierten Steig vom Gipfel des Windhagkogels in Richtung Hochsalm weitergehen. Auf einer Seehöhe von 1.135 Metern rutschte der jüngere der Beiden plötzlich aus und stürzte im steilen, leicht felsdurchsetzen Gelände etwa 30 Meter ab. Er zog sich dabei Verletzungen am...

  • 18.09.18
Leute
136 Bilder

Wandern mit Bundeskanzler Sebastian Kurz am Kasberg

GRÜNAU. Der dritte Stopp der Sommertour "Bergauf, Österreich" führte Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag auf den oberösterreichischen Kasberg. Zusammen mit Landeshauptmann Thomas Stelzer, VP-Generalsekretär Karl Nehammer und VP OÖ-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer kam Sebastian Kurz während des mehrstündigen Events mit 1.500 Unterstützern ins Gespräch. Auf der auf 1.271 Meter gelegenen Sonnalm diskutierte der Bundeskanzler bei regionalen Schmankerln, Musik und...

  • 27.08.18
Lokales
Der Polizeihubschrauber barg die Frau des Verletzten. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Wanderer (62) im Toten Gebirge verirrt und abgestürzt

Bergrettung suchte mehr als drei Stunden lang nach dem Verletzten, da er und seine Frau den falschen Weg eingeschlagen hatten. GRÜNAU, HINTERSTODER. Am Sepp-Huber-Steig in Grünau stürzte am Samstag, 25. August, kurz vor 12 Uhr ein 62-Jähriger Deutscher ab und wurde dabei schwer verletzt, berichtet die Polizei. Der Mann hatte mit seiner Frau (64) in der Pühringer Hütte (Gemeinde Grundlsee, Steiermark) übernachtet. Gestern, Samstag, um 8 Uhr wollten die beiden weiter zum Priel Schutzhaus...

  • 26.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.