03.05.2016, 15:21 Uhr

Wettkampfstimmung und Aktivprogramm beim Bergsommer Opening in St. Johann

Die neue Mountaincartstrecke in St. Johann wird am 26. Mai eröffnet. (Foto: TVB/Rieser)

Das Bergsommer Opening vom 25. bis 29. Mai steht ganz im Zeichen von Bergsport, Wettkampf und der Eröffnung der Mountaincart Strecke. Bei der Stihl Timbersport Championstrophy treffen außerdem die weltbesten Holzfäller aufeinander.

ST. JOHANN (elis) Zum Auftakt der Sommersaison findet vom 25. bis 29. Mai das "Bergsommer Opening" mit umfangreichen Programmpunkten statt. "Wir wollen das Bergsommer Opening mit einem klaren Datum über die nächsten Jahre hinaus als Fixpunkt etablieren", erklärt der Geschäftsführer des Tourismusverbandes (TVB) St. Johann, Gernot Riedel.

Wandern, Bergsteigen, Biken

Die Kernangebote der Region stehen an drei Tagen im Vordergrund. Zusammen mit erfahrenen Berg- und Bikeführern können Anfänger und Profis in der Region aktiv werden. "Das gesamte Bergsportprogramm ist für Besucher mit der Gästekarte der Region St. Johann gratis. Auch für Einheimische ist die Teilnahme kostenlos, ein Kartenkontingent ist ab sofort über den TVB erhältlich", zeigt sich Riedel begeistert.

Mountain Cart - neu in St. Johann

Ein Fixpunkt des Openings ist die Eröffnung der 250 000 Euro teuren Mountain Cart Strecke am Harschbichl. Die fünf Kilometer lange Abfahrt über 900 Höhenmeter kann ab 26. Mai getestet werden. 80 Fahrzeuge stehen bereit, eine Fahrt kostet 10 Euro plus Bergfahrt. Kinder unter 12 Jahren dürfen nicht alleine fahren. "Helme und eine kurze Einschulung für das Fahrzeug bekommt man beim Start bei der Bergstation Harschbichl" erklärt der Geschäftsführer der Bergbahnen St. Johann Wolfram Jahn, "die Carts sind für jeden fahrbar."

Die besten Holzfäller der Welt

Bei der Stihl Timbersports Trophy, dem Kräftemessen der besten acht Holzfäller der Welt, glühen am 25. und 26. Mai auf der Harschbichlalm die Motorsägen und Äxte.
"Das ist die vierte Großveranstaltung von Stihl-Timbersports in St. Johann", erklärt Erich Rettenmoser, Stihl Koordinator in der Region, "das ist weltweit einzigartig!"
Am 25. Mai wird der weltbeste Nachwuchsholzfäller bei der "Rookie WM" gekürt, am 26. Mai treten bei der Champions Trophy, einem staffelähnlichen Duellwettkampf, die acht weltbesten Profis gegeneinander an. Einer der Favoriten ist der siebenmalige Weltmeister Jason Wynyard aus Neuseeland, für Österreich geht der Niederösterreicher Armin Kugler an den Start.

Rund 1.000 Tickets (11 Euro für Eintritt und Bergfahrt) stehen beim TVB St. Johann zur Verfügung. „Hands on the wood" heißt es auf der Harschbichlalm an beiden Tagen ab 18 Uhr. Bis dahin werden 80 Tonnen Material und die Siegertrophäe, der Championsring von Goldschmied Robert Bieringer, vom Juwelier "1064 Grad" aus St. Johann, bereit stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.