23.03.2016, 12:23 Uhr

Frühlingskonzert der BMK Hopfgarten

Die geehrten und ausgezeichneten Mitglieder der BMK Hopfarten mit LR Beate Palfrader und Bgm. Paul Sieberer. (Foto: Eberharter)
HOPFGARTEN (be). Mit der Ouvertüre „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehar wurden die Gäste des Frühlingskonzerts der BMK Hopfgarten in der Salvena begrüßt. Unter den Gästen gaben sich auch LR Beate Palfrader und Bgm. Paul Sieberer dem Musikgenuss hin.

Das Konzert bot viel Abwechslung und Joch Weißbacher verband die einzelnen Stücke mit Geschichten, Anekdoten und Gedichten. Die Veranstaltung bot aber auch den idealen Rahmen, um engagierte Mitglieder zu ehren. Helmut Wurzenrainer war nicht anwesend – er hätte die Verdienstmedaille in Gold für 55 Jahre Mitgliedschaft überreicht bekommen. Das Tiroler Dirigentenabzeichen in Bronze sowie das Leistungsabzeichen in Gold erhielt Daniel Neuschmid. Das Leistungsabzeichen in Silber erhielt Christina Gastl, die selbe Auszeichnung in Bronze erhielten Josef Hofer und Leon Exenberger.

Das Junior Leistungszeichen erspielte sich der zehnjährige Jakob Egger. Auch über Neueintritte können sich Obm. Bernhard Riedmann und Kpm. Christian Egger freuen, zum Teil haben sie sogar schon eine Leistungsabzeichenprüfung absolviert: Stephanie Lengauer, Vanessa Maurer, Leon Exenberger, Marcel Kohlreiter, Benedikt Laiminger und Jakob Egger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.